Halo 4

343 Industries spricht über Halo 5

2

Halo 4 erschien gerade einmal im letzten November, doch der Entwickler 343 Industries überlegt schon fleißig, wie er die Spielerfahrung im nächsten Serienteil noch weiter verbessern kann. Studiochef Frank O’Connor hat im...

Halo 4 erschien gerade einmal im letzten November, doch der Entwickler 343 Industries überlegt schon fleißig, wie er die Spielerfahrung im nächsten Serienteil noch weiter verbessern kann. Studiochef Frank O’Connor hat im offiziellen Blog über die Vision für Halo 5 geschrieben.

So schreibt er, dass Halo 4 der bestverkaufte Teil in der Serie ist, welche Spieler und Fachpresse gleichermaßen zu überzeugen wusste. Bei der Erstellung des Spiel habe man die Engine verändert, das Universum erweitert, sowie die Erzählweise, die Technologie und das Marketing weiterentwickelt.

„Es war alles andere als fehlerfrei. Doch objektiv gesehen war es ein großer Erfolg. Darum wissen wir, dass wir noch eine Menge zu tun haben. Und wir wissen, dass wir noch eine Menge lernen müssen. Doch wir wissen auch, dass wir das nötige Teamwork, die Kapazitäten, die Technologie und die Erfahrung dafür besitzen.“

In Bezug auf Halo 5, welches für die neue Konsolengeneration erscheinen wird, bemerkt er: „Es gibt tonnenweise Dinge, die wir gern besser gemacht hätten: Inhalte, die es nicht ins fertige Spiel geschafft haben; Fehler, die auftraten; falsche Dinge, die getan wurden; DLC-Fiaskos; Kommunikationsabbrüche. […] Doch es gab auch Dinge, die sehr gut liefen, wie die Erschaffung eines kompetitiven AAA-Studio-Bosses. Eine Sammlung von Talent und Seelen, welche auf dieser und der Hardware der nächsten Generation etwas wirklich erstaunliches schaffen können. Die Überarbeitung einer großartigen Engine, welche diese Überarbeitung jedoch dringend brauchte. Und eine angesammelte Ausbildung in Bezug auf Systeme, Menschen, Code und Publikum, welche uns in der Zukunft noch gute Dienste leisten wird.“

Autor: Matthias "Flauschie" Schillig, 10.01.2013 um 19:00 Uhr. Quelle

Kommentare

Cipe713 (Dettenhausen) - Pro

Cipe713 schrieb am 24.12.2013 01:52 Uhr melden
"Halo 4 is the best and fastest-selling Halo game in the series."
Hört sich nicht nach "bestest Halo" an. Das hat Frankie auch ganz schnell auf neogaf richtig gestellt.

http://www.neogaf.com/forum/showpost.php?p=46280006&post count=301

Also dieser Journalismus in der Spiele-Industrie heutzutage...

Flauschie (Jena) - Recreation

Flauschie schrieb am 24.12.2013 01:52 Uhr melden
In dem Fall fehlt meines Erachtens nach im englischen Text ein Bindestrich, da es ja dann best-selling und fastest-selling heißen müsste. Wenn das Seelenheil der Leserschaft aber davon abhängt, kann ich es auch ändern. ^^