Xbox 360

Harrison: Zukunft dreht sich um Cloud

1

Das Thema Cloud könnte in der Xbox-Zukunft eine wichtige Rolle spielen, wie Corporate Vice President Phil Harrison (übrigens vorher bei Sony) auf einem Londoner Event verriet. Künftig werden die Nutzer Zugriff von immer mehr Geräten ...

Das Thema Cloud könnte in der Xbox-Zukunft eine wichtige Rolle spielen, wie Corporate Vice President Phil Harrison (übrigens vorher bei Sony) auf einem Londoner Event verriet. Künftig werden die Nutzer Zugriff von immer mehr Geräten aus auf die Spiele haben.

Windows 8 habe beispielsweise die Xbox-Erfahrung aus dem Wohnzimmer auf andere Plattformen erweitern, wie etwa PCs, Notebooks, Smartphones und Tablets.

"Die Spiele werden mehr und mehr in der Cloud abgelegt sein", sagte Harrison. "Anstatt auf ein Gerät fixiert zu sein, werden sie auf die Cloud fixiert sein. Diese Vision war es in erster Linie, die mich beeinflusst hat, zu Microsoft zu wechseln."

Autor: Sebastian "COMMANDERSEB2" Jäger, 11.01.2013 um 11:00 Uhr.

Kommentare

Muehle74 (Düsseldorf) -

Muehle74 schrieb am 24.12.2013 01:52 Uhr melden
Ich fand den Cloud-Ansatz eh eine gute Idee - gerade um Spielstände oder das Profil mit zu Freunden zu nehmen. Und so lange es eine zusätzliche Option bleibt und man nicht komplett auf eine Festplatte verzichtet kann ja eigentlich keiner was dagegen haben.