Re:Bundesliga 2011/2012

Startseite Foren Community Bundesliga 2011/2012 Re:Bundesliga 2011/2012

#468014

PythonParn
Mitglied

Zu Punkt 1. Seitdem Jürgen Klopp beim BVB ist spielt Dortmund um einiges besser als die letzten Jahre zuvor.

Zu Punkt 2. Kann ich nur schwachsinn sagen. Man muss nicht an alle 3 Wettbewerbe gut sein. Das kann man nur von den Bayern verlangen und von sonst keiner anderen Mannschaft.

Zu Punkt 3. Dortmund war die ganze Saison gut. Hatten zwar ihre schwächeperiode aber dennoch haben sie es gut gemeistert. Und trotzdem sind sie verdient Meister geworden trotz so einer jungen Mannschaft 😉

Zu Punkt 4. Der Druck kam vor allen Dinge von der Presse und von den anderen Vereinen ( Bayern und Bayer). Du solltest mehr Sportinterviews anschauen dann weißte auch was der Klopp zu ende der Saison erzählt hat was so alles Druck gemacht hat. Jeder dachte das sie ein Absturz machen und was war? Nichts ist passiert außer das die zweite Saison hälfte nicht so gut war wie die Erste. Wäre ja auch zuviel des guten.
Und die letzten 5 Spiele waren mist? Ich weiß ja nicht ob du sie live gesehen hast. Ich aber schon

– Freiburg 0:3 gewonnen
– Gladbach 1:0 verloren…Für Gladbach ging es um alles. Abstieg oder nicht und das hat man gemerkt.
– Nürnberg 0:2 gewonnen… Deutscher Meister am 32 Spieltag
– Bremen 2:0 verloren… Ging ja um nix mehr
– Frankfurt 1:3 spiel gewonnen…

Also wenn das mist war dann weiß ich nicht wie das bei den anderen Vereinen war. Selbst die Bayern hätten noch die Quali zur CL verpassen können, hätten sie den Van Gaal nicht rausgeschmissen.

Zu Punkt 5. Dann müssten das ne Menge Schalker sein die keine richtige Schalke Fans sind. Selbst die Bosse von Schalke sagten das was Dortmund gezeigt hat, war einfach ne tolle Leistung. Aber das würde ja kein echter Schalke Fan sagen *augenroll*