Re:Gears of War

Startseite Foren Xbox 360 Spiele Gears of War Re:Gears of War

#306991

Code Geass ZERO
Participant

So, jetzt kommt mal meine Meinung zu Gears of War…

Das Spiel ist einfach mal der Hammer. Habe es letzte Nacht mit einem Kumpel von mir gleich auf Hardcore durchgezockt. War einfach ein super Feeling und an einigen Stellen Gänsehaut pur. Das Spiel muss man einfach haben, ansonsten hat man wirklich etwas verpasst.

Die Story ist gut und viele Szenen sehr gut inszeniert. Ich sage nur ängstlicher Soldat kriegt Panik, rennt um die Ecke und trifft Berserkerin. ^^

Der Multiplayer ist auch sehr gut gelungen und macht eine Menge Spaß.

So nun genug des Lobes, nun auch mal zur Kritik.

Das Spiel ist schon nicht wirklich sehr lang, aber auch nicht zu kurz. Nirgends kommt man sich vor, dass etwas unnötig in die Länge gezogen wurde.

In der Story fand ich eine Stelle eigentlich schade, wo man zum Panzer rennt, nur eine bestimmte Zeit hat und am Ende zwar ein riesiger Gegner wartet, aber man einfach nur weiterfährt. Da hätte man schon einen kleinen Kampf machen können.

Im Multiplayer fehlen die Modi Deathmatch, normales Teamdeathmatch, Capture the Flag und Domination. Bis auf ein paar kleine Details ist fast jeder Online-Modi das Selbe. Das ist schon schade aber Epic wird da hoffentlich noch was nachliefern.

Also mehr Kritik habe ich an das Spiel nicht.

Naja, vielleicht noch die deutsche Synchro. Einige Sprecher klingen sehr unmotiviert. Besonders aufgefallen ist es mir bei dem Kerl, der durch den Boden kracht und zerfleischt wird. Seine Hilferufe klingen nicht wirklich furchteinflößend.

Aber mehr Kritik gibt es echt nicht. Das Spiel hält alles, was es versprochen hat. Besonders im Coop macht es richtig Laune.

Spielt am besten gleich Hardcore, denn so schalten sicha uch gleichzeitig die Erfolge für Lässig frei. ^.~

Und eines ist mir nun ganz gut aufgefallen… Einer der Macher war wohl Fan von Pitchblack – Planet der Finsternis. Ihr wisst sicher was ich meine. ^^

Also Leute, wer es noch nicht hat, soll es sich holen. Ich hasste vorher Third-Person-Shooter, aber Gears of War ist das erste Game, dass die Ansicht total geändert hat.