Re:Tastatur-Controller für die Xbox 360

Startseite Foren Gamerscore Erfolge & Achievements Tastatur-Controller für die Xbox 360 Re:Tastatur-Controller für die Xbox 360

#327806

Code Geass ZERO
Participant

Folgenden Artikel gab es heute auf XboxFront.de:

Quote:
Das diesjährige Xbox 360 Frühlings Dashboard Update brachte uns die Integration des MSN Messengers, aber viele von uns haben schon von Anfang an auf ein besser darauf zugeschnittenes Eingabegerät gewartet.

Microsoft kündigte schon damals ein Zusatzgerät in Form eines Keypads an, damit zukünftig die Benutzung des Messengers, insbesondere natürlich die Eingabe verbessert werden würde.

Microsoft wusste, dass die Nachrichtenfunktion auf der Xbox 360 allgemein wohl wenig Anklang fände, wenn man nicht ein passendes Eingabegerät zur leichten Texteingabe herausbringen würde. Mal abgesehen von denjenigen unter uns, die eine große USB Tastatur nicht weiter stört.

Nun ist bekannt geworden, wann wir mit dem neuem Messenger-Kit rechnen können. Ein Release in den USA wurde für den 6. September 2007 angesetzt.

Der Kit beinhaltet das Tastatur Keypad, sowie einen speziell angeschlossenen Kopfhörer. Das Keypad selbst liefert ein ausreichendes Antippgeräusch und die einzelnen Tasten sind gut für ein schnelles und unkompliziertes eintippen geeignet. Selbstverständlich verfügt die Eingabeeinheit auch über eine Hintergrundbeleuchtung, damit die Eingabe auch in der Dunkelheit noch möglich ist.

Das Chatpad selbst kann den bis dato verwendeten Dreifach-Stecker des bisherigen Headsets nicht mehr aufnehmen, was wohl erklären dürfte, wieso Microsoft nun einen ebenbürtigen Ersatz beilegt.

Neben der Audiosteckeränderung, wurde der Lautstärkeregler von der Unterseite des Kabelsteckers auf ein Inline-Modul verlegt. Ältere Xbox Kopfhörer und 2.5 mm Kopfhörer arbeiten noch mit dem Chatpad. Zum Beispiel wird das Plantronics Halo 2 Heatset auch weiterhin vom neuen Chatpad unterstützt.

Das Xbox 360 Messenger-Kit ist also ein Produkt, welches jedem Spieler, der den Messenger schon jetzt oder in Zukunft benutzen wird, eine enorme Erleichterung sein wird.

Spätestens wenn weitere Online-RPGs, oder sogar ein Webbrowser erscheinen, ist das Kit eine willkommene Ergänzung zur bisherigen Eingabe mit dem Controller.