Activision-Chef – Wut auf Sony

Startseite Foren Off Topic Activision-Chef – Wut auf Sony

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 8 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Chiakixs Vor 8 Jahre. 4 Monate.

Betrachte 17 Posts - 1 bis 16 (von insgesamt 16)
  • Author
    Artikel
  • #224343

    Qx GHOST xQ
    Mitglied

    »Vielleicht müssen wir aufhören, Sony zu unterstützen«

    Activision-Blizzard-Chef Bobby Kotick ist kein Freund diplomatischer Worte. In einem Interview mit der britischen Zeitung The Times greift er Sony Playstation-Geschäftspolitik an und droht sogar damit, keine Spiele für die PlayStation 3 machen zu wollen. »Ich bin wegen Sony besorgt. Die Playstation 3 verliert gerade etwas an Schwung und sie machen es mir nicht leicht, diese Plattform zu unterstützen. Es ist teuer, für diese Konsole zu entwickeln, und die Wii und die Xbox verkaufen sich einfach besser. Spiele machen sich auf der Xbox einfach besser bezahlt als auf der PlayStation.«

    Dies hat natürlich Konsequenzen, die Kotick in einer eindeutigen Forderung zusammenfasst: »Sie müssen den Preis senken. Denn wenn sie das nicht machen, wird die Anzahl von Spielen, die jeder PlayStation-3-Besitzer kauft, nicht weiter wachsen. Wenn wir realistisch sind, müssen wir vielleicht Sony die Unterstützung entziehen.« Auf die Frage, wann das denn der Fall sein könnte, meint Kotick, dass er schon 2010 oder 2011 eine Überprüfung erwäge, ob Spiele für die Playstation 3 und PSP noch sinnvoll sind.

    Bobby Kotick kann es sich erlauben so zu reden. Er steht dem nach Umsatzzahlen gerechnet größten Spielehersteller der Welt vor. Insbesondere Sony profitiert davon. Laut Kotick habe Activision Blizzard letztes Jahr 500 Millionen US-Dollar an Lizenzzahlungen und anderen Dingen überwiesen. Leicht zynisch ergänzt Kotick, dass »dies vermutlich 400 Prozent des Gewinns sind, den sie gemacht haben.«

    #425776

    Chiakixs
    Participant

    kein Wunder 🙂

    #425768

    PizzaOpa
    Participant

    jaja immer alle auf sony!

    #425761

    Anonym

    Wow in dieser kurzen zeit
    kritisieren 2 spielekonzerne bzw entwickler die PS3

    was ich immernoch komisch finde wieso in großbritanien tony hawk ride nur für die xbox 360 angeboten wird 🙄

    bin mal gespannt wer als nächster die ps3 kritisiert

    #425766

    Extreme Teddy
    Participant
    VNtachi wrote:
    Wow in dieser kurzen zeit
    kritisieren 2 spielekonzerne bzw entwickler die PS3

    was ich immernoch komisch finde wieso in großbritanien tony hawk ride nur für die xbox 360 angeboten wird 🙄

    bin mal gespannt wer als nächster die ps3 kritisiert

    So ziemlich jede Firma kritisiert sie, man liest davon nur nicht überall. Aber wenn man in Foren umschaut wo sich Programmierer für Spiele rumtummeln, dann kann man mehr als genug Missmut lesen.

    #425769

    PizzaOpa
    Participant

    aber andere entwickler bekommen es doch auch auf die reihe wieso dann nicht Valve und Activision?

    #425773

    Player 1
    Mitglied
    Pizzaopa wrote:
    aber andere entwickler bekommen es doch auch auf die reihe wieso dann nicht Valve und Activision?

    Weil es zu teuer ist und weil die Programmierung aufwendig ist so würd ich es sagen

    #425763

    Cloudoc
    Participant

    es stand auch nie irgendwo was da, dass sie es nich geschissen kriegen. Das der übelste fuck sowas zu schreiben. zu blöd is da sicher keiner, nur wenn es keine festen und gute gründe dafür gibt, wieso sollte man dann darin Zeit so wie gutes geld investieren? So einfach ist das nunmal.

    #425770

    PizzaOpa
    Participant

    cloudoc der geschäftsmann meldet sich zu wort 😈

    ^^

    #425764

    Cloudoc
    Participant

    Bisschen luft verschaffen hier..grummel..;)

    #425774

    Player 1
    Mitglied
    Cloudoc wrote:
    Bisschen luft verschaffen hier..grummel..;)

    wie immer 😉

    #425767

    Extreme Teddy
    Participant
    Pizzaopa wrote:
    aber andere entwickler bekommen es doch auch auf die reihe wieso dann nicht Valve und Activision?

    Du gehst sicher auch an einigen Tagen zur Schule obwohl du lieber was anders machen würdest, oder?

    So wird es bei den Entwicklern auch sein. Nur weil man etwas gebacken bekommt bedeutet das noch lange nicht das man es gerne macht und sobald etwas keinen Gewinn mehr einbringt wird die Sache wesentlich einfacher abzuwerfen.

    #425772

    Dr Gnifzenroe
    Participant

    Ich denke da will jemand die Lizenzzahlungen an Sony billiger haben und wenn man die Position hat sich weit aus dem Fenster zu lehnen, dann nutzt man das auch aus.
    Aber ich denke auch, dass Sony sich so langsam Gedanken machen muss, wenn sie nicht bei noch mehr Spielen in die Röhre schauen wollen.

    #425765

    Cloudoc
    Participant

    Morgen in der Zeitung!:

    Sony meldet Insolvenz an..^^

    #425775

    Player 1
    Mitglied

    Soweit bestimmt noch nicht^^

    #425771

    PizzaOpa
    Participant

    ja,habs verstanden^^

    #425762

    Z0RN
    Keymaster

    Vor knapp 1 1/2 Jahren haben schon mal einige Entwicklerfirmen einen Aufstand gemacht. Die Entwicklungskosten für PS3 seien so hoch, dass sich keine Firma einen „Flop“ erlauben könne und kleinere Firmen sogar ihre Existenz aufs Spiel setzen könnten, hieß es damals. Heute ist es der immer noch hohe Preis der PS3 und vieles mehr. Aber wenn schon große Firmen versuchen Druck auszuüben, dann kann das nichts gutes heißen. Meine Meinung 😀

Betrachte 17 Posts - 1 bis 16 (von insgesamt 16)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.