Gamestop Geschäft/Handelskette

Startseite Foren Off Topic Gamestop Geschäft/Handelskette

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 13 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Shonak Vor 8 Jahre. 6 Monate.

Betrachte 20 Posts - 1 bis 20 (von insgesamt 21)
  • Author
    Artikel
  • #223415

    duke125
    Participant

    Moin…
    Hat wer erfahrung mit dem Geschäft,ob es sich lohnt-Auswahl,Angebote,USW-???

    Bei uns hat die Tage einer eröffnet,hatte aber noch keine zeit für hin zu düsen…..

    #408386

    MaV
    Mitglied

    In meiner Stadt gibts 2 solcher Läden….
    Ich weis nict ob das allgemein so der Fall ist, aber bei meinen ist das so dass die überwiegend Gebrauchtspiele anbieten…. bei besonders günstigen Gebrauchtangeboten sehen die Spiele auch so aus.
    Was ganz gut an dem Laden ist, das du dir ein Spiel kaufen kannst und innerhal einer Woche ohne Grund (z.B. weils dir nicht gefällt) zurückgeben kannst. In meinem Kollegenkreis hört sich das schon fast wie in der Videothek an xD Nur das du dafür nix zahlst….naja….selber Schuld wenn die sowas anbieten.

    #408390

    KaMpFpOpEl
    Mitglied

    die verkaufen gebrauchte sachen 3mal so teuer als woanders neu ^^
    ne der laden ost einfach ne abzocke kann ich nicht empfehlen

    #408392

    Burgimann 87
    Participant
    KaMpFpOpEl wrote:
    die verkaufen gebrauchte sachen 3mal so teuer als woanders neu ^^
    ne der laden ost einfach ne abzocke kann ich nicht empfehlen

    Ja, stimmt. Bsp: SW: The Force Unleashed. Kostet im Media Markt (!) bei uns 49,99€. Gebraucht bei GameStop bezahlt man 46,99€ und dann sind noch Flecken auf dem Cover!!! Die waren ne Weile recht günstig, aber so seit nem Jahr kann man da gar nix mehr kaufen… Außerdem zocken die dich meiner Meinung richtig ab, wenn du denen ein Spiel verkaufst. Natürlich haben die auch neue Spiele, kosten aber genau so viel wie im Media Markt, Saturn, Karstadt, usw. Ich bestell da lieber bei Amazon.de oder so^^

    #408376

    Anonym
    Burgimann 87 wrote:
    KaMpFpOpEl wrote:
    die verkaufen gebrauchte sachen 3mal so teuer als woanders neu ^^
    ne der laden ost einfach ne abzocke kann ich nicht empfehlen

    Ja, stimmt. Bsp: SW: The Force Unleashed. Kostet im Media Markt (!) bei uns 49,99€. Gebraucht bei GameStop bezahlt man 46,99€ und dann sind noch Flecken auf dem Cover!!! Die waren ne Weile recht günstig, aber so seit nem Jahr kann man da gar nix mehr kaufen… Außerdem zocken die dich meiner Meinung richtig ab, wenn du denen ein Spiel verkaufst. Natürlich haben die auch neue Spiele, kosten aber genau so viel wie im Media Markt, Saturn, Karstadt, usw. Ich bestell da lieber bei Amazon.de oder so^^

    Da kann ich nur zustimmen. Wollte denen mal als es neu war Bioshock verkaufen und die haben mir grade mal lächerliche 7,50€ angeboten, verkauften es gebraucht zu der Zeit aber für 54,95€. Das find ich echt derbe übertrieben. Die waren nicht immer so, aber wie schon gesagt: Seit gut einem Jahr kann man den Laden vergessen. Dann lieber Spielegrotte^^

    #408382

    nun muss ich mich mal zu wort melden weil ich ja für den verein arbeite…
    zum einen kannst du nen spiel kaufen ob neu oder gebraucht und kannst es innerhalb von 7 tagen umtauschen…soweit stimmt das schonmal, aber das kann man nur 2x machen…das dritte spiel musst du behalten(es sei denn es läuft nicht). das andere ist das wir unser geschäfft ausschließlich mit gebrauchten games machen…das heißt, wir machen mit jeden neuen spiel in der regel minus weil die ja meist ne UVP von 69.99 haben, da wir aber konkurenzfähig sein müssen müssen wir die preise natürlich der unmittelbaren konkurenz anpassen(also alles in 2km umgebung)..da die meisten gamestops in einkaufzentren plaziert sind ist die konkurenz meist nicht soweit weg, was für den kunden heißt das wenn er was günstiger sieht es uns mitteilen kann und dann gehen wir in preis auch runter(bei den neuen spielen). aus dieser politik ergibt sich das wir an neuwaren in den seltesten fällen wirklich geld verdienen, also muss unser fokus auf den gebrauchten liegen…immmerhin wollen leute, miete und strom für den laden bezahlt werden, daher sind gebrauchte immer nicht soviel wert, der wert hängt davon ab wieoft nen spiel in allen gamestops in deutschland als gebrauchtes vertreten ist, ums leicht zu erklären, nen GTA kauft jeder und verkaufen dementsprechend viele, demnach stappelt sich sowas schneller, als nen scheiß spiel was keiner gekauft hat…das dann sowas wenig wert ist…ist einfach logisch und hat nix mit abzocke zu tun… desweiteren können wir den wert der spiele erhöhen wenn der kunde bereits gewillt ist was neues/gebrauchtes mitzunehmen….wenn also nen spiel bei uns im system nur noch 16€ wert hat, der kunde aber eh was kaufen will dann werden gerne 24€ drauß…am schlechtesten ist der kunde dran wenn er kohle sehen will, dann ist nämlich der der systemwert gesetzt und kann von uns nicht bearbeitet werden(auch wenn wir wollten) zudem werden dann von den beispielpreis 16€ noch die mehrwertsteuer abgezogen und das heißt dann 16€ – 20% ist der barwert den man rausbekommt…so das sollte als kurzer überblick reichen…ich muss jetzt nämlich auf arbeit..

    (kannst vergessen das wir bioshock gebraucht für 54€ verkaufen weil ja schon der neupreis bei 19.99 liegt…und da biste mit 7,50gut dran..und fals das doch so sein sollte sind die leute die den gamestop in deiner nähe leiten entweder vollidioten oder ar…lö…)

    PS. signaturlink anklicken und voten THX

    #408381

    Code Geass ZERO
    Participant

    Er wollte Bioshock verkaufen, als es noch neu war. 😉

    #408383


    Participant

    ich könnte jetzt auch nicht behaupten schon gute erfahrungen gemacht zu haben mit gamestop.
    wenn ich da spiele hinbringe bekomm ich meistens noch so um die 5 euro, dann gehe ich am nächsten tag hin und das spiel kostet dann 30 euro (war hundertpro auch meins!)
    das nächste is, bei uns is unterm gamestop gleich der media markt, von daher bin ich immer erst da hin gegangen, hab nach den preisen geschaut und bin dann zu gamestop. beim letzten mal gabs bei MM C&C Red Alert 3 für 56,99 €, bei gamestop kostete es 69,99€ also sag ich: hey beim MM gibts des aber für 56,99, dann sagt der typ so zu mir: ja bis auf 60 kann ich runter gehen, aber weniger echt nicht!
    hab halt noch nen gutschein gehabt, und musste es eigentlich dort kaufen, also sag ich: ja ok .
    so jetzt zum eigentlich schlimmen, hab ihn vorher noch drauf angesprochen, dass es doch im slogan heißt: Keiner is billiger als wir, oder so! dann hat er mich gleich angpöbelt und mir gesagt, dass er auch nich jeden preis mitgehen kann und muss.
    lange rede kurzer sinn, er is dann noch auf auf 58€ runter gegangen, hat mir dann von meinem gutschein aber 65€ abgezogen!

    und die gebrauchten sin wirklich so teuer wie neue, aber das liegt ja daran dass gamestop nur seine miete etc zahlen muss…
    (naja, wenn die games billiger wären würden wahrscheinlich auch mehr gekauft werden und gamestop könnte seine miete trotzdem zahlen. aber dann müssten die ja was arbeiten, weil dann mehr kunden kommen :wink:)
    ich kauf da aber eh nich mehr und viele die ich kenn auch nich

    #408391

    KaMpFpOpEl
    Mitglied

    also fazit : finger weg ^^

    #408393

    Burgimann 87
    Participant
    KaMpFpOpEl wrote:
    also fazit : finger weg ^^

    Auch nicht immer… Ich bin zwar generell unzufrieden mit dem Laden, aber wenn ich in der Nähe bin guck ich ab und zu mal nach Schnäppchen, da findet man zwar unter den 360 sehr, sehr wenige (höchstens welche, die 2 Jahre auf dem Markt sind oder so), aber unter den „alten“ Xbox-Spielen findet man doch hin und wieder ein gut erhaltenes Spiel, das sich lohnt, um die 5 Euro. Aber wenns um neue Titel geht, dann wirklich: Finger weg^^

    #408377

    Anonym
    Kaoru zero one wrote:
    nun muss ich mich mal zu wort melden weil ich ja für den verein arbeite…
    zum einen kannst du nen spiel kaufen ob neu oder gebraucht und kannst es innerhalb von 7 tagen umtauschen…soweit stimmt das schonmal, aber das kann man nur 2x machen…das dritte spiel musst du behalten(es sei denn es läuft nicht). das andere ist das wir unser geschäfft ausschließlich mit gebrauchten games machen…das heißt, wir machen mit jeden neuen spiel in der regel minus weil die ja meist ne UVP von 69.99 haben, da wir aber konkurenzfähig sein müssen müssen wir die preise natürlich der unmittelbaren konkurenz anpassen(also alles in 2km umgebung)..da die meisten gamestops in einkaufzentren plaziert sind ist die konkurenz meist nicht soweit weg, was für den kunden heißt das wenn er was günstiger sieht es uns mitteilen kann und dann gehen wir in preis auch runter(bei den neuen spielen). aus dieser politik ergibt sich das wir an neuwaren in den seltesten fällen wirklich geld verdienen, also muss unser fokus auf den gebrauchten liegen…immmerhin wollen leute, miete und strom für den laden bezahlt werden, daher sind gebrauchte immer nicht soviel wert, der wert hängt davon ab wieoft nen spiel in allen gamestops in deutschland als gebrauchtes vertreten ist, ums leicht zu erklären, nen GTA kauft jeder und verkaufen dementsprechend viele, demnach stappelt sich sowas schneller, als nen scheiß spiel was keiner gekauft hat…das dann sowas wenig wert ist…ist einfach logisch und hat nix mit abzocke zu tun… desweiteren können wir den wert der spiele erhöhen wenn der kunde bereits gewillt ist was neues/gebrauchtes mitzunehmen….wenn also nen spiel bei uns im system nur noch 16€ wert hat, der kunde aber eh was kaufen will dann werden gerne 24€ drauß…am schlechtesten ist der kunde dran wenn er kohle sehen will, dann ist nämlich der der systemwert gesetzt und kann von uns nicht bearbeitet werden(auch wenn wir wollten) zudem werden dann von den beispielpreis 16€ noch die mehrwertsteuer abgezogen und das heißt dann 16€ – 20% ist der barwert den man rausbekommt…so das sollte als kurzer überblick reichen…ich muss jetzt nämlich auf arbeit..

    (kannst vergessen das wir bioshock gebraucht für 54€ verkaufen weil ja schon der neupreis bei 19.99 liegt…und da biste mit 7,50gut dran..und fals das doch so sein sollte sind die leute die den gamestop in deiner nähe leiten entweder vollidioten oder ar…lö…)

    PS. signaturlink anklicken und voten THX

    Zero The Raven hat ja bereits gesagt, was ich oben schonmal geschrieben habe. Ich wollte es verkaufen als es neu war.
    Aber mal ganz ehrlich, klar wollt ihr euer Geschäft machen, das seh ich auch ein. Also muss ich schon damit rechnen, dass ich bei euch weniger bekomme als beispielsweise bei ebay. Aber bei ebay hab ichs dann für 40€ verkauft. Und das war damals ein normaler Preis. Entschuldigt bitte, dass ich das halsabscheiderische Angebot von 7,50€ damals nicht angenommen habe, denn eine Gewinnspanne von lächerlichen knapp 700% finde ich ebenfalls knapp übertrieben^^
    Und das Argument GTA würde sich viel schneller stapeln und sei deshalb weniger Wert zieht nicht, denn es wollen auch entsprechend mehr Leute wieder kaufen, wenn der Preis denn stimmen würde. Ich bin doch nicht bescheuert und bezahl bei Gamestop 59,95€ fürn Gebrauchtes, wenn ichs bei der Spielegrotte im Sonderangebot für 49,99€ neu bekommen konnte (liegt jetzt neu glaub ich da auch wieder bei 59,99€). Wenn eure Preise da so hoch sind, müsst ihr euch auch nicht wundern, warum keiner kauft. Dann müsst ihr die Preise anheben, damit ihr euch halten könnt. Klar verständlich. Aber da muss die Geschäftsleitung doch mal ein wenig einlenken und Grips beweisen und zeigen, dass sie mit dem Gebrauchthandel der Konkurrenz ein ganzes Stück weiter voraus ist. Denn im Prinzip gefällt mir das Konzept.

    #408387

    MaV
    Mitglied

    Also die Läden gehen in der Regel mit dem Preis runter, wenns in Nachbargeschäft billiger ist…allerdings dann auch nur ein paar Euro. Entweder nimmste nen Prospekt mit wos drinsteht oder die rufen in dem Laden an und fragen nach wie teuer es ist um zu überprüfen ob die behauptung stimmt.

    Aber verkaufen würd ich meine Spiele da auch niemals….selbst wenn du ein neues hast das du vielleicht einmal in die Box gelegt hast sinkt der Verkaufspreis meistens um 20 Euro….darum ja auch das 7 Tage zurückgaberecht….weil du danach ein riesen Verlust machst 🙂

    #408379

    MONTROX
    Keymaster

    gamestop hab ich bis jetzt erst ein cover für die guitar hero gitarre um 5 euro gekauft und ein neues spiel mit dem angebot wo man 2 spiele hergeben muß um das neue spiel um 30 euro zu bekommen.
    da bin ich gut ausgestiegen, aber sonst hätte ich noch nie ein spiel gefunden wo preis/leistung stimmt. div foren und ebay sind da weit billiger.

    wir haben im selben kaufhaus wie der gamestop noch einen zweiten händler der auf gleichen prinzip arbeitet und der hat früher weit höhere preise bezahlt.
    da hat es sich oft ausgezahlt im ebay die spiele zusammenzukaufen und im geschäft gegen neuere einzutauschen. aber mittlerweile rentiert sich das nicht mehr da auch er weniger bezahlt.

    aber das prinzip eines gamestops find ich sehr gut.

    #408388

    Cycrustheone
    Participant

    Hab früher sehr oft bei Gamestop oder EB Games wie es bei uns früher hieß eingekauft aber auch nur weil ich ich ein Verkäufer nach ner zeit sehr gut kannte und ich so ab und zu Spiele hättest günstiger bekam und beim ankauf wurden auch ab und zu mal ein paar euros mehr draufgepackt aber als er dann versetzt wurde hab ich da nie mehr eingekauft…seit aus EB games Gamestop wurde hat sich sowieso alles zum negativen verändert….kaufe jetzt nur noch bei Red Creature ist auch ein spezieller Videospieleladen der auch importe indizierte spiele anbietet…z.b GoW und sowas…da hab ich für ein neues spiel höchsten 60 euro bezahlt aber meist ist es so um die 50-55euro was finde ich inordnung geht…

    #408395

    Shonak
    Mitglied

    Hm, ich mag den Schuppen eigentlich, leider kein sonderlich großes Sortiment. Dacht mir heute, das ich mal nach dem günstigen gebrauchten Gears of War Ausschau halte – nada.
    Aber wenn man auf den Preis schaut, dann sollte man sowieso nur in UK bestellen.

    #408384

    SNG Mr PsYcHo
    Mitglied

    das sind alles betrüger, umtausch 7 tage?? lol bei und geht das nur bis zum nächsten tag. obwohl es dasteht und sie es immer sagen 7 tage. aber wen du es probierst kommst nicht mit durch. gebrauchte sind voll teuer und die qualli ^^ kannst vergessen.

    #408394

    RoyalArsc
    Mitglied

    bla bla bla… ich werd trotzdem jedesma wieder hingehen und gucken ob ich ein schnäppchen finde wie ihr anderen auch.. 😉

    #408378

    Anonym

    Batz! Erwischt xDDDD

    #408385

    SNG Mr PsYcHo
    Mitglied

    grins, sag da nix weiter zu ^^

    gamestop ist der aldi under den spieleläden, keine geht hin trotzdem hat er Rekordumsätze ^^

    #408389

    Barbulla
    Participant

    also… ich muss euch allen mal wiedersprechen… mir gefällt gamestop sehr gut… ich habe hier bei mir in Düsseldorf gleich 3 gamestops innerhalb von ein paar hundert Metern… ca. alle 2 Monate nehm ich mir mit 1 oder 2 Freunden die Zeit und wir stöbern mal 1-2 stunden durch die 3 Läden und gucken was es so im Angebot gibt. Ich würde gamestop auf keinen fall mit Aldi vergleichen. Zumindest bei mir sind die Angestellten ziemlich gut informiert, was Spiele angeht… wenn man ne Frage hat wissen die eigentlich immer weiter, die Beratung ist unglaublich gut… das kriegt man in keinem onlinegeschäft noch in irgendeinem saturn, media markt etc.
    Liegt wahrscheinlich daran, dass die Leute die bei gamestop arbeiten selber eine große Leidenschaft für games haben.

    Die Preise für neugames finde ich auch übertrieben, aber abgesehen von den onlineshops sind die Preise überall so hoch… deswegen mache ich gamestop keinen vorwurf… ich hab auch irgendwan mal irgendwo gelesen, wie wenig Geld Läden mit Spielen machen… also nix wofür ich gamestop kritisieren würde…

    Desweiteren finde ich nicht nur die Idee mit den 7 Tagen umtauschrecht megageil ( ich hab das auch schon locker 3 mal in Anspruch genommen, aber nicht um den Laden abzuzocken, sondern weil das game wirklich scheiße war )… das ist mal wirklich Kundenfreundlich! Bei mir krieg ich auch in allen Läden 1 Jahr garantie auf alles ( auch Spiele! )… sogar die gebrauchten… hab den Verkäufer extra noch gefragt… hab mir neulich collin Mcrae dirt für 8 Euro gekauft… würde es nun kaput gehen, würde ich von gamestop ein komplett neues bekommen, solange die kein gebrauchtes mehr da haben…

    Ich persönlich kaufe meine games bevorzugt bei gamestop, egal ob neu oder alt… ich weiß die Kundenfreundlichkeit, die Preise bei gebrauchten Spielen, die 1 Jahr lange Garantie ( die es nirgendswo anders gibt! ) und vorallem die gute, persönliche Beratung in Hinsicht auf games und Hardware unglaublich zu schätzen!

    Da bin ich oft auch gerne bereit einfach mal 5-10 Euro mehr zuzahlen undso Arbeitsplätze und Kundenfreundliche Firmen zu unterstützen.

Betrachte 20 Posts - 1 bis 20 (von insgesamt 21)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.