PSN-Store: Publisher verärgert über hohe Bandbreite-Gebühren

Startseite Foren Gamerscore Erfolge & Achievements PSN-Store: Publisher verärgert über hohe Bandbreite-Gebühren

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 6 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  CyberBoyy Vor 8 Jahre. 6 Monate.

Betrachte 10 Posts - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Author
    Artikel
  • #223808

    Anonym

    Laut einem Bericht von MTV Multiplayer verlangt Sony hohe Bandbreite-Gebühren für den PSN-Store, was Publisher verärgert und sie zweimal darüber nachdenken lässt, was auf Sonys-Plattform angeboten wird. So sollen Publisher für jeden heruntergeladenen Gigabyte im PlayStation-Store seit 1. Oktober 2009 16 Cent bezahlen. Während die Gebühr bei kostenlosen Downloads für die ersten 60 Tage zu bezahlen ist, sind die Zahlungen bei kostenpflichtigen Content nicht zeitlich begrenzt.

    Was harmlos klingt, kann schnell teuer werden: So verursacht zum Beispiel eine 1 GB große Demo nach einer Million Downloads bereits 160.000 Dollar an Kosten. Sony äußerte sich bisher nicht zu den Bandbreite-Gebühren.

    Während Microsoft für das Bereitstellen von Inhalten auf Xbox Live nichts von Publishern verlangt, müssen Kunden für die Xbox Live Goldmitgliedschaft jährlich etwa € 60. bezahlen. Möglicherweise versucht Sony mit der neuen Gebühr den – für Kunden – kostenlosen PlayStation-Online-Service rentabler zu gestalten.

    lol jetzt weiß ich wieso so wenig demos im psn store erscheinen :DDD

    [/u]

    #414554

    vsdaniel
    Mitglied

    wow das is ja ziemlich viel kohle was die dan damit machn…

    #414552

    Dr Gnifzenroe
    Participant

    Sonys PS3 „Live“ und Home Aktivitäten bleiben eine nicht fertig werdende Baustelle.

    #414549

    Qx GHOST xQ
    Mitglied

    Sony muss das Geld ja Irgendwie wieder rein bekommen. Da ja das Online Spielen Kostenlos ist.

    #414550

    Chontamenti
    Participant

    Das ist schon heftig, aber das ist eben der Fluch der guten Tat. Entweder man kassiert bei den Spielern, oder bei den Publishern.

    Das der PSN Store und generell das PSN-Gedöns überhaupt nicht die Stärke der PS3 is steht auf nem anderen Blatt 😉

    #414555

    CyberBoyy
    Participant

    am besten wäre dch 50 zu 50. nur noch 30€ Gebühr für uns und nur 8 cent für fie Puplicher! 😀

    #414553

    Dr Gnifzenroe
    Participant

    Wenn du dir 13 Monate xbox live über ebay holst, bist du doch mit 35 € dabei. Das sind doch fast deine anvisierten 30 €.

    #414551

    Cycrustheone
    Participant

    wusste ich gar nicht das die Publisher für sowas so viel blechen müssen….

    #414547

    Anonym

    beim psn store gibt es um die 40 demos wären im xbox marktplatz über 170demos!

    und das dumme da im psn store ist man kann nur per kreditkarte einkaufen wären bei das problem mit den ms points gelöst wurde 😆

    #414548

    Anonym

    is halt sony ne ruhen sich auf ihrem ps2 vorsprung aus u die ps3 freaks laufen los u denken zahlen nix

    mal abgesehen das die downloadrate jeden donnerstag beim psn in die knie geht weil alle dann das neuste haben wollen is das schon erbärmlich
    aber war ja klar irgendwo muss das geld her weil nix is umsonst auch für ps3 user net

Betrachte 10 Posts - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.