Robert Enke verstorben

Startseite Foren Community Robert Enke verstorben

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 10 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  stephank2711 Vor 7 Jahre. 9 Monate.

Betrachte 13 Posts - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Author
    Artikel
  • #225338

    stephank2711
    Participant

    *klick Tragisch, da fehlen einem wirklich die Worte 🙁

    #439998

    Chontamenti
    Participant

    Erst mal ist er nicht verstorben, er hat sich umgebracht.
    (!!das ist ein sehr großer Unterschied, und muss berücksichtigt werden!!)

    Meine Trauer hält sich um ehrlich zu sein in Grenzen! Klar, ein Mensch hat sich das Leben genommen. Das ist hart, und unbegreiflich. Er wird aber seine (für sich) plausiblen Gründe dazu gehabt haben!
    Unverständlich ist für mich, warum er sich nicht Halt bei seiner Frau und seiner Adoptivtochter geholt hat.

    Ich vermute, dass es auch damit zusammenhängt das es vor 2 Tagen hieß, dass er für Joghurt Löw keine Rolle mehr spielen würde.
    Auch komisch: Alle ‚wichtige‘ Leute aus Fussbaldeutschland haben schon etwas dazu gesagt, nur Joghurt nicht.

    #439996

    bin ich der einzige der sich grade denkt: who the hell ist robert enke????? nie von dem gehört? also kann er nicht so wichtig gewesen sein…auch wenn das nen bisl herzlos klingt….

    #439993

    Anonym

    Hallo

    Sehr erschütternde Nachricht. Ich will mich nicht groß an Gerüchten beteiligen, aber warum er keinen Halt in der Familie fand, ist mir dabei unbegreiflich. Kind, Frau, Haus…Es muss schon etwas sehr Bedrückendes gewesen sein, um sich in dieser Reihenfolge an die Spitze zu setzen und sich selber die höchste Priorität einzuräumen.

    Grüße. -Lohengriehn

    #440004

    stephank2711
    Participant

    @chontamenti: Das ist Erbsenzählerei, sorry. Zumal noch gar nicht erwiesen ist das er sich wirklich umgebracht hat oder ob es ein Unfall war, es sind bisher alles nur Vermutungen, ein offizieller Befund bzw. Bericht steht noch aus. Alles andere sind Vermutungen von irgendwelchen Zeitungen. Und selbst wenn es wirklich Selbstmord war kann man sehr wohl sagen das er verstorben ist. Siehe beispielsweise hier. Gibt halt Leute die mit solchen Worten ein wenig sensibler umgehen. Er ist nun mal tot, also verstorben. Aber ehrlich gesagt ist das Thema viel zu ernst bzw. zu traurig um mit solcher Erbsenzählerei durcheinandergebracht zu werden, von daher erspar ich mir weitere Kommentare dazu.

    @Kaoru zero one: Na ja, er war immerhin deutscher Nationaltorwart, der Großteil dürfte ihn denke ich schon vom Namen her gekannt haben.

    #440000

    Burgimann 87
    Participant

    Ich war gestern Abend, als ich die Nachricht gehört war, total geschockt, ich hätte mit vielem gerechnet, aber sicher nicht mit dem Selbstmord von Robert Enke.

    Chontamenti wrote:
    Ich vermute, dass es auch damit zusammenhängt das es vor 2 Tagen hieß, dass er für Joghurt Löw keine Rolle mehr spielen würde.

    Glaub ich eher weniger, ich denke, dass das private und vielleicht auch gesundheitliche (er hatte sich ja irgendeinen Virus eingefangen, von dem keine richtig wußste was es denn war…) Gründe hatte. Löw hatte sich auserdem nicht gegen ihn ausgesprochen, er wollte ihn nur schonen und andere testen, Enke war einer der Kandidaten, die 100%ig mit nach Südafrika gefahren wären.

    Kaoru zero one wrote:
    auch wenn das nen bisl herzlos klingt….

    Nicht nur ein bischen!

    #440002

    bu1872
    Participant

    Rest in Peace robert enke

    #440001

    johannes1555
    Mitglied

    einfach traurig…….
    R.I.P Robert Enke

    #439997

    I Endstille I
    Mitglied

    Ich hab auch noch nie was von ihm gehört, daher interessierts mich auch nicht wirklich…

    #439999

    TLS BuLWeiH
    Mitglied

    heute 19.00uhr in Hannover ( Kröpke ) Trauerzug !!
    falls hier jemand noch aus Hannover kommt,
    XD usertreffen um 18.00uhr bei H&M am Kröpke !!!
    😥 wir sehen uns 😥

    R.I.P Robert Enke

    #439995

    MONTROX
    Keymaster

    ich finds auch schlimm.
    falls es selbstmord war – was kann der zugführer dafür?
    wieviele können das dann nicht verarbeiten?

    jeder soll selbst entscheiden wenn er früher gehen will, sollte aber keinen anderen mit reinziehen.

    seine familie tut mir leid.

    #439994

    Anonym

    Ein armes Würstchen ist das.
    Zieht da noch einen Zugführer mit in seinen feigen Abgang… Der Kerl hält sich wohl für was Besseres… Son Aufmerksamkeitssucher. Naja. Wenns Selbstmord war, dann ists wohl besser und wir leben alle besser ohne ihn. Klingt jetzt herzlos. Ist es auch. Aber es ist nicht halb so herzlos wie einen Zugführer über einen drüber fahren zu lassen. Soll sich doch die Pulsadern aufschlitzen, Schlaftabletten überdosieren, sich von nem Haus stürzen oder sonst was machen. Da gibt es wirklich genug Möglichkeiten.
    Nur seine Familie tut mir Leid. War wohl so egoistisch, dass sie ihm egal war… Aber da kann ich ja nicht reinblicken und es ist mir auch ziemlich egal. Der Mann war unser Nationaltorhüter, deshalb hat er aber sicher kein Besseres Urteil zu erwarten als jeder andere Selbstmörder.

    #440003

    xX Cronoss Xx
    Mitglied

    schnittschn da bin ick voll deiner meinung! Wie die alle sagen sie trauern um diesen Deppen ja! Morgen gibt es bestimmt T-Shirts mit seinem Foto drauf zum kaufen damit man ihm gedenkt! So ein schwachsinn, da brachten die heute gleich auf N24 die Trauer feier und alle sahen so“Bestürzt“ aus… Mein gott der ist ein Selbstmörder! Der hat es nicht verdient das man um ihn trauert! Der Typ hat es sich ausgesucht zu sterben! Also verdient er es nicht das man ihn gedenkt…

Betrachte 13 Posts - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.