ARK: Survival Evolved

Greifhaken und Terrorvogel angekündigt

Studio Wildcard, das Studio das niemals schläft, hat ein neues Update für ARK: Survival Evolved auf Steam veröffentlicht. Dieses soll auch bald für Xbox One erhältlich sein.

Der Phorusrhacidae Rapidesultor, besser bekannt als Terrorvogel, ist ab sofort auf Steam via Update erhältlich. Darüber hinaus gibt es einen Greifhaken, der das Spiel entscheidend verändern wird. Mit dem Greifhaken könnt ihr Klippen empor steigen, kleinere Dinos zu euch befördern (Get over here!) oder Mitspieler drangsalieren.  

In Kürze sollen dann auch Xbox One-Spieler mit dem Update bedient werden. In der Regel dauert es um die 14 Tage bis ein PC-Update auch auf der Xbox One verfügbar ist. Somit könnt ihr gegen Ende Februar mit dem Update im Game Preview-Programm der Xbox One für ARK: Survival Evolved rechnen.

ARK: Survival Evolved Update Details:

  • Tribe Alliances (PvE and PvP): Yes, finally, small Tribes can band together against larger ones!
  • Fishing Upgrade: Coelacanth Nutritia, common name Coel, are now different sizes (and give different amount of resources depending on the fish size…gives the rare chance of a super-large catch!)
  • Fully Localizable Game Text: Now you can crowd-source translation and dynamic fonts for any language without Modding/TC's!
  • All Current Items added to the Master Items ID array

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort