40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Thorgal
    Thorgal 25. Oktober 2015 um 15:14 Uhr |
    @dkPriMEdk
    Wer hätte auch schon gedacht das ein AC ein AC ist ? Wäre es etwas anderes, dann würde wohl auch ein anderer Titel drauf stehen. Und so viel open world Spiele gibt es momentan nicht. Kannst mir aber gerne aufzählen, was so tolles in letzter Zeit in der Richtung kam.

    Nachdem ich MGSV gespielt habe und es nun kenne, würde ich ohne zu zügern lieber blind zu AC Syndicate greiffen. Hier bekommt man halt das, was man erwartet und nicht 80% der Spielzeit pures und langweiliges Grinding mit 99,9% an Waffen, die man locker 200 Stunden lang bauen lässt und dennoch nie benötigen wird. Von der Story her bekommt man dann auch was solides und nach MGSV brauche ich sowas auch, denn zuviel BS lässt die Spieler zu sehr verdoofen.
  2. Profilbild von tiki222
    tiki222 25. Oktober 2015 um 17:04 Uhr |
    Also Ubisoft weiß auf jeden Fall wie mal Spiele vermarktet^^
    Da sieht man auch mal wieder das Marketing eigentlich das wichtigste ist, auch in der Gaming Welt oder allgemein PC Welt. Ein Spiel/Programm kann noch so toll sein, wenn man es den Kunden nicht schmackhaft macht, dann kauft es auch niemand.

    Am besten ist die Werbung dann so gut, dass der Kunde das Produkt unbedingt will, obwohl er es gar nicht braucht :)
  3. Profilbild von Thorgal
    Thorgal 25. Oktober 2015 um 18:55 Uhr |
    @tiki222
    Mit guter Werbung kann man aber auch viel Schrott verkaufen. Ebenso verkaufen sich Spiele durch den Namen fast automatisch. Bei zB Final Fantasy ist es ja der Fall, auch wenn man mit dem letzten Ableger (LR:FFXIII) bei SE ziemlich auf die Vorderzähne gefallen ist. Da hat weder der Name, noch die Werbung geholfen. Sofern würde ich deine Aussage auch nicht allgemein gültig werten.

    Bei anderen Titeln läuft es mittlerweile so wie im Kino, wo das beste an Material bereits in den Trailern verpulvert wurde. Zuletzt bei MGSV der Fall, wo man das beste schon gesehen hat, bevor man das Spiel überhaupt kaufen konnte bzw gar noch einiges im Spiel nicht enthaltene. Tolle Sache sowas...
  4. Profilbild von Thorgal
    Thorgal 25. Oktober 2015 um 18:58 Uhr |
    Bei AC interessieren mich die Traiiler und Werbung nicht die Bohne. Ich kaufe mir den neuen Teil nur deshalb, weil mir auch schon die Vorgänger gefielen und ebenso das Spielprinzip. Werbung hilft mir daher in dem Fall kaum was bei meiner Entscheidung und die Trailer zu Syndicate sagen null und nix über das eigentliche Spiel aus, sondern nur grobes Story-Wirrwarr.
  5. Profilbild von Samuelm2
    Samuelm2 25. Oktober 2015 um 20:03 Uhr |
    AC Syndicate ist (meiner Meinung nach) das geilste Spiel ALLER Zeiten. Ich habe jetzt schon ca. 10 Spielstunden und habe in dieser Zeit MEGA viel Spaß gehabt.
  6. Profilbild von TheEzioaltair
    TheEzioaltair 25. Oktober 2015 um 20:55 Uhr |
    Soll ja mal wieder ein richtig gutes AC sein im Vergleich zu Unity. Ich liebe die Reihe zwar, und ich werde bestimmt auch Spaß mit jedem neuen Teil haben. Aber nach nur einem Jahr ist das "Bedürfnis" nach einem neuen AC einfach noch nicht so riesig. Da kann ich auch noch einige Zeit warten und es mir dann gebraucht für 30-40 € holen.
  7. Profilbild von Thorgal
    Thorgal 26. Oktober 2015 um 12:47 Uhr |
    @TheEzioaltair
    Und was stürte dich so sehr an Unity ? Es war bisher neben Black Flag und Rogue das stimmigste AC. Gerade in Bezug auf Steuerung sowie eine realistische Open World, in der sich enorm viel NPCs rumtummeln und jeder von ihnen eine Aufgabe zu haben scheint, ist es unter den besten Spielen. Die Story haut einen nicht wirklich vom Hocker, jedoch boten in der Hinsicht die überbewerteten Ezio-Teile auch nicht mer Spannung und zudem eine ganz meise Steuerung. Zudem war in Unity endlich mal ein wirklich integrierter MP, der nicht so schrottig war, wie bei den Vorgängern.

    Wenn also ACS gut werden soll, dann muss es von den Spielmechaniken mindestens so gut sein wie Unity und optisch sollte esbenso dran kommen.

Hinterlasse eine Antwort