Battlefield 4

Release-Termin für Final Stand DLC offiziell verkündet

Der Release für den Final Stand DLC von Battlefield 4 wurde auf den 18.11.2014 für alle Premiumnutzer festgelegt. Alle anderen müssen sich noch bis zum 2. Dezember gedulden.

Nun hat auch der letzte DLC für Battlefield 4 einen Erscheinungstermin erhalten. DICE verkündigte über Battlelog, dass sich Premium Nutzer ab dem 18. November 2014 in die neuen Schlachtfelder begeben dürfen. Dies gilt aber nicht für die Spieler ohne Premium-Service, diese müssen zwei Wochen länger warten, und können somit am 02. Dezember 2014 erst loslegen.

Das letzte DLC verführt euch diesmal unter anderem in die verschneiten Gebiete von Russland. Insgesamt bringt der DLC vier neue Mehrspieler-Karten mit sich. Im kalten Schneesturm von Alaska dürft ihr euch auf der Karte: „Operation Whiteout“ austoben. Zudem wartet die U-Boot Werft „Hammerhead“, die Militär-Einrichtung „Hangar 21“ und die an einer Waffenfabrik angesiedelte großflächige Karte „Giants of Karelia“ auf euch.

Zudem dürft ihr euch auch über neue Waffen und Fahrzeuge freuen. Mit einer High-Tech Railgun namens „Rorsch MK-1“, dem Schwebepanzer „HAT-95 Levkov“, und einer bewaffneten Drohne könnt ihr euren Gegnern die Hölle heißmachen. Oder mit dem neuen Schneemobil davor fliehen.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort