Battlefield Bad Company 2

Bad Company 2: Update für Dienstag geplant

DICE verkündete heute, dass sich alle Battlefield Bad Company 2 Spieler unter euch auf den 11. Mai freuen dürfen. Für dieses Datum ist ein neuer Patch geplant, der einige Fehler aus dem Spiel entfernen soll. Das Update verbessert…

DICE verkündete heute, dass sich alle Battlefield Bad Company 2 Spieler unter euch auf den 11. Mai freuen dürfen. Für dieses Datum ist ein neuer Patch geplant, der einige Fehler aus dem Spiel entfernen soll. Das Update verbessert hauptsächlich das Balancing der unterschiedlichsten Waffen und merzt zusätzlich einige Bugs aus. Wir haben für euch eine vorläufige Liste der Veränderungen:

  • Leichte Erhöhung des Schadens der UZI auf größere Entfernung
  • Die AKs74U besitzt einen stärkeren Rückstoß
  • Die G3, VSS und alle halbautomatischen Waffen beruhigen sich einen Tick schneller zwischen den Schüssen
  • Das PKM, Type 88 LMG, G3, AN94 und die 40mm Schrotflinte sind wieder so stark wie zuvor
  • Erhöhter Schaden des MG3 – jetzt gleichwertig mit anderen Maschinengewehren
  • Bug gefixed – Saiga12 besitzt bei Durchschüssen einen zu großen Schaden
  • Bug gefixed – SVU besitzt zu wenig Schaden auf weite Distanz
  • Bug gefixed – M95 kann gepanzerte Feinde nicht mit einem Kopfschuss töten
= Partnerlinks

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KoW Consolero | 8. Mai 2010 um 18:35 Uhr |

    naja, dass es keiner mehr spielt, stimmt wohl nicht. Ist immerhin auf Platz 4 der Online-Charts…




    0
  2. XLegend WolfX | 980 XP 8. Mai 2010 um 21:15 Uhr |

    Es Spielen genug leute battlefield, darüber mach ich mir keine sorgen.. find ich gut das der patch kommt.. Battlefield hole ich mir auch erst Später.. gibt zuviel Spiele davon..




    0
  3. Xuraki | 270 XP 8. Mai 2010 um 21:47 Uhr |

    Teilweise find ich die Verbesserungen gut Teilweise schlecht…

    z.B.

    – das mit der Uzi, ich meine die braucht nich noch mehr Schaden, immerhin ist es nur eine Uzi und kein Sturmgewehr.

    – das MG3 kann von mir aus schwach bleiben, schließlich hat das eine sehr hohe Feuerrate




    0

Hinterlasse eine Antwort