Call of Duty: Black Ops 3

Season Pass legt World at War Maps neu auf

Im Xbox Games Store sind erste Details zum Season Pass Inhalt von Call of Duty: Black Ops 3 aufgetaucht.

Im Xbox Games Store könnt ihr folgende Details nachlesen: Der Call of Duty: Black Ops III Season Pass bietet 4 epische DLC-Packs mit neuen Multiplayer-Inhalten in 2016, inklusive Neuauflagen der beliebtesten Maps aus Call of Duty: World at War und der Call of Duty: Black Ops-Reihe, sowie fesselnde Zombies-Inhalte von Treyarch – und das alles zum Vorzugspreis. Fans, die den Season Pass bestellen, gehören zu den Ersten am Tag 1, die die Rückkehr der Zombies mit der Map "The Giant" erleben, die in einer Forschungseinrichtung zur Zeit des zweiten Weltkriegs samt der Pack-a-Punch-Maschine für Waffenverbesserungen spielt. Erleben Sie das Chaos von Treyarchs klassischer Zombie-Map "Der Riese" und setzen Sie die Geschichte mit Dempsey, Nikolai, Richtofen und Takeo direkt nach Origins fort.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Dave wave87
    Dave wave87 23. Oktober 2015 um 19:43 Uhr |
    Sehr gut, bin gespannt welche Maps es von BO 1und2 werden, denke eher aber mehr von BO2 da es bei BO2 ja schon viele von BO1 gab, auf jeden Fall super Sache ;)
  2. Profilbild von Sindri78
    Sindri78 23. Oktober 2015 um 20:41 Uhr |
    Ich finde die heutige DLC Einplanung sehr furchtbar. Man muss immer den doppelten Einkaufspreis für 100% Spiel einplanen.
  3. Profilbild von ArniiK
    ArniiK 23. Oktober 2015 um 21:12 Uhr |
    ich finde man sollte die maps kostenlos zum download stellen wenn nan schon für das spiel 70 euro zahlt
  4. Profilbild von Nordstadthase
    Nordstadthase 24. Oktober 2015 um 12:13 Uhr |
    Solange die Maps in der Qualität von Halo 2 oder GoW remastered werden ist eine Bezahlung denke ich angemessen. Wenn das neu auflegen aussieht wie The Last of Us oder noch schlechter, dann sollte es eher kostenlos oder für unter 2 Euro abgegeben werden an die Fans.
  5. Profilbild von Nordstadthase
    Nordstadthase 24. Oktober 2015 um 12:23 Uhr |
    @Sindri78: Solange man schon viel Spaß am Hauptspiel hat sind die 70€ ja gut investiert und man weiß schon einigermaßen ob sich die weiteren Investitionen lohnen. Entwicklung kostet halt, aber viele kennen halt noch die Zeiten als fast jeder Raubkopien zum Spielen genutzt hat. Dumm nur wenn ein gewisser Gruppenzwang zu übereilten Käufen von Star Wars ähnlichen Spielen führt, die schon in der Vorbestellung 130€ verschlingen.
  6. Profilbild von GrayHawk48
    GrayHawk48 24. Oktober 2015 um 20:51 Uhr |
    @Slugggy Schön wärs ... aber solange die Leute bereit sind zu zahlen, wird es nicht kostenlos. Leider.
  7. Profilbild von Tuffi2KOne
    Tuffi2KOne 25. Oktober 2015 um 12:12 Uhr |
    Einfallslos , ich mein klar gibt es gute alte Maps aber diese ständig aufzufrischen wirkt nicht gerade von Einfallsreichtum
  8. Profilbild von tiki222
    tiki222 25. Oktober 2015 um 16:31 Uhr |
    Ich finds geil, mag die alten Maps :)
    Ist ja auch nicht so, als würde es nur alte Maps geben, sondern die sind zusätzlich im Season Pass dabei. Das mindert ja nicht die Anzahl der anderen neue Maps die regulär in den DLC Packs mit jeweils 4 Maps erscheinen.
  9. Profilbild von Samuelm2
    Samuelm2 25. Oktober 2015 um 20:08 Uhr |
    Den Season Pass werde ich mir vermutlich holen, auch wenn ich noch nicht weiß, wie viel er mir Wert ist. Das wird sich dann erst im Laufe der Zeit zeigen.

Hinterlasse eine Antwort