Call of Duty: Ghosts

Championship bringt eSports auf die nächste Generation mit 1 Million US-Dollar Preisgeld

Die weltbesten Call of Duty-Teams kehren vom 28. bis 30. März nach Los Angeles zurück, um erneut um die Call of Duty-Krone und 1 Million US-Dollar Preisgeld zu kämpfen

Pressemeldung: Spieler aus der ganzen Welt bereiten sich auf den ultimativen Call of Duty-Wettbewerb vor, bei dem Sieg und Niederlage nur einen Lidschlag voneinander entfernt liegen. Activision Publishing, Inc., Infinity Ward und Xbox veranstalten zusammen mit Major League Gaming (MLG) und weiteren internationalen eSports-Partnern die zweite Call of Duty Championship. Vom 28. bis 30. März treffen in Hollywood erneut die 32 weltweit talentiertesten Multiplayer-Teams aufeinander – jedes mit dem Anspruch auf den Call of Duty-„Weltmeistertitel“ und das Preisgeld von 1 Million US-Dollar.

„Die letztjährige Championship war bis zur letzten Minute hochspannend und raubte jedem Zuschauer den Atem. Die außerordentlichen Fähigkeiten, die Leidenschaft und Energie, die von den Teams und Zuschauern erbracht wurden, zeigt erneut, dass unsere Community zu den besten der Welt gehört“, kommentiert Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing. „Call of Duty ist mehr als nur ein Videospiel. Es ist die Lieblingsbeschäftigung von Millionen von Menschen. Es ist aufregend und macht Spaß – egal, ob als Zuschauer oder Spieler. Wir können es nicht erwarten, was uns das diesjährige Event bietet.“

Das Turnier wird zudem der erste Call of Duty-Wettbewerb sein, der auf der Xbox One ausgespielt wird. Die heißen und spektakulären Gefechte werden für die Öffentlichkeit über Xbox Live und MLG.tv in einem Live-Stream zu sehen sein.

Bevor es jedoch nach Los Angeles geht, müssen sich alle Call of Duty-Teams, verteilt auf sechs Kontinente, für die Call of Duty Championship qualifizieren. Präsentiert von lokalen eSports-Organisationen, kämpfen  Spieler aus Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, Asien und Australien um einen der begehrten Plätze. Um sich für die lokalen Ausscheidungen, die Ende Februar bis Anfang März stattfinden, zu qualifizieren, finden Online-Turniere auf der Xbox 360 statt. Im lokalen Finale spielen die Teams bereits auf der neuen Xbox One Konsole und ausgewählte Matches sind über MLG.tv und weitere Streams zu bewundern.

Für die Call of Duty Championship können sich alle Teams qualifizieren – egal ob Pro-Gamer oder nicht – sofern sie die offiziellen Reglements erfüllen. Weitere Einzelheiten zur Call of Duty Championship 2014, inklusive Regeln, Bestimmungen, Call of Duty: Ghosts-Maps, Spielmodi für das Turnier, Preisübergabe, Reisemöglichkeiten und vieles mehr werden auf http://www.majorleaguegaming.com/news/qualify-for-the-call-of-duty-championship/ und auf http://callofduty.com/esports. veröffentlicht.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort