Call of Duty: The Big Red One

DemonWare unterstützt Call of Duty 2: Big Red One

Wie Activision mitteilte, hat man nun ein Abkommen mit dem Middleware-Hersteller Demonware getroffen.

Wie Activision mitteilte, hat man nun ein Abkommen mit dem Middleware-Hersteller Demonware getroffen.

In diesem Abkommen geht es darum, dass man nun deren Multiplayer-Technologie für das kommende Call Of Duty 2: Big Red One nutzen kann. Somit werden nun via LAN, sowie über XBL bis zu 16 Spieler gegeneinander antreten können.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort