Child of Eden

Erste Details bekannt

Bereits gestern berichteten wir von dem Ubisoft Titel Child of Eden, über den es bislang nur wenige Informationen gab. Heute können wir euch ein paar Details liefern. Der mystische aussehende Titel wird demnach von Q? Entertainment…

Bereits gestern berichteten wir von dem Ubisoft Titel Child of Eden, über den es bislang nur wenige Informationen gab. Heute können wir euch ein paar Details liefern. Der mystische aussehende Titel wird demnach von Q? Entertainment entwickelt, unter der Leitung von Tetsuya Mizuguchi. Was man bisher vielleicht noch nicht erwartet hat, ist das Genre, in dem der Titel angesiedelt ist. So handelt es sich doch tatsächlich um einen Shooter. Der Spieler wird in eine kaleidoskopische Matrix aus Musik und Bildern hineingezogen, die das Markenzeichen dieser Spielerfahrung darstellen wird.

Im Spiel befindet ihr euch inmitten eines Kampfes um das „Project Lumi“ wieder. Mit “Project Lumi” soll eine menschliche Persönlichkeit innerhalb von Eden, dem künstlichen Kollektivgedächtnis der Menschheit, reproduziert werden. Kurz vor dem Abschluss des Projekts dringt ein unbekannter Virus in das System ein. Die Aufgabe des Spielers ist es, Eden zu retten und ein Zeichen für Frieden und Hoffnung zu setzen.

Erscheinen wird der Titel bereits im ersten Quartal 2011, inklusive Kinect Unterstützung. Unten könnt ihr noch einmal einen Blick auf das kommende Sinneserlebnis werfen.

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. damnWalKer | 0 XP 15. Juni 2010 um 14:18 Uhr |

    Augenkrebs und epileptische Anfälle Ahoi!
    Ein extrem Gesundheitsschädigendes Spiel …. Mh… Das werd ich mir wahrscheinlich holen xD




    0
  2. crusadersWay | 0 XP 15. Juni 2010 um 16:08 Uhr |

    Der Trailer ist schon mal cool, auch wenn er irgendwie verwirrend ist.
    Sieht aus wie Tron auf LSD 😉
    Davon will ich auf jedenfall schnell mehr sehen!!!




    0

Hinterlasse eine Antwort