Dead or Alive 4

Dead or Alive 4 angespielt

Wir haben das neue Beat Em Up aus dem Hause von TECMO und dem Ninja Team, Dead or Alive 4 ausfürhlich angezockt und für Euch ein paar wichtige Infos und drei Gameplay Movies zusammen geschnitten…

Wir haben das neue Beat Em Up aus dem Hause von TECMO und dem Ninja Team, Dead or Alive 4 ausfürhlich angezockt und für Euch ein paar wichtige Infos und drei Gameplay Movies zusammen geschnitten.

Dead or Alive 4 wird mit Sicherheit ein wichtiges Kaufargument für die Xbox 360. Eine noch nie da gewesene Grafik Power, unglaublich viele freischaltbare Characters und Extras und einen unschlagbaren Xbox Live Modus macht diesen Titel zu einem MUSS für alle Xbox 360 Besitzer.
Zum ersten mal wird es in einem Beat Em Up möglich sein, mit 4 verschiedenen online Spielern den Tag Team Battle Modus zu spielen. Das Spiel erlaubt es sogar bis zu 16 Spieler gleichzeitig in einem Turnier zu vereinen.
Dabei hat jeder Spieler die Möglichkeit eine eigene Lobby zu erstellen und diese mit verschiedenen Themes frei zu gestalten.

Das Kämpferfeld von Dead or Alive 4 umfasst alle altbekannten Recken, sowie einige brandneue Charaktere. Fans der Beat’em-Up-Serie dürfen sich zudem über die Rückkehr der ungemein beliebten DoA3-Fighter Christie und Brad Wong freuen.

Dead or Alive 4 ist mit einer atemberaubend realistischen Grafikdarstellung ausgestattet. Die Optik der Schauplätze ist gestochen scharf, die Bewegungen der Kämpfer sind ultrarealistisch, und kleine Details, beispielsweise im Wind wehende Haare sorgen für ein gänzlich neues Spielvergnügen, wie es nur auf Xbox 360 möglich ist.

Aufgrund der überragenden technischen Fähigkeiten von Xbox 360 konnten die Entwickler ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Die großflächigen Kampfarenen sind interaktiv, was sich etwa in zerstörbaren Objekten und kleinen Details, wie herabfallenden Kirschblüten widerspiegelt.

TECMO verriet uns, dass man vor allem die Xbox Live Community ganz besonders beobachten werde und Support geben wird, um das Spiel perfekt auszubalancieren. So sollen Ruckler und Laggs vermieden werden.

Der Release in Europa ist für den 13.01.2006 vorgesehen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort