Destiny 2

Konsolenversion läuft auf allen verfügbaren Systemen mit 30fps, native 4K für Xbox Scorpio?

Die Konsolenversion von Destiny 2 wird auf allen verfügbaren Systemen mit 30fps laufen und nicht mit 60fps.

Die Frage um die Framerate von Destiny 2 ist geklärt. Die Konsolen bekommen nur 30fps. Auch die besseren Konsolen wie PS4 Pro und Xbox Scorpio werden anscheinend keine 60fps Version erhalten. Grund dafür ist die Chancengleichheit bei Online-Spielen.

Die PC-Version, die später und nicht am 8. September 2017 erscheinen soll, wird mindestens „entriegelte“ 60fps bieten, während die Konsolen auf feste 30fps gesperrt sind.

Über die Xbox Scorpio Version darf Bungie noch nicht reden. Erst nach der E3 2017 und der offiziellen Enthüllung der Konsole von Microsoft wird sich das Studio zu Destiny 2 für Xbox Scorpio äußern. Hier ist anscheinend eine optimierte 4K-Fassung in der Mache.

= Partnerlinks

40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von sUBzERO
    sUBzERO | 2610 XP 19. Mai 2017 um 11:46 Uhr |

    Ich fand schon Destiny 1 unterirdisch schlecht. Obwohl ich seit Halo 1 Bungie Fan war, habe ich Destiny nach 2 Tagen wieder verkauft. Gottseidank macht 343 Halo weiter. Die können das inzwischen deutlich besser als Bungie.




    4
    • Profilbild von MeK 187
      MeK 187 | 11290 XP 19. Mai 2017 um 12:53 Uhr |

      Das hätte ich auch mal machen sollen. Jetzt sitz ich auf einer CE mit ungespielten dlc´s…Das war auch das letzte mal das ich ne CE von einem neuen Franchise kaufe.




      1
      • Profilbild von tiki222
        tiki222 | 2655 XP 19. Mai 2017 um 22:41 Uhr |

        @MeK 187
        Genau wie ich.. Damals die LE für 100€ zum Release gekauft mit Season Pass. Hab das Spiel dann anschließend wenns hoch kommt 3 Tage gezockt. Hab das Ding allerdings nie verkauft bekommen. Nichtmal für 30€ wollte die jemand haben, dabei war alles neuwertig und alle DLCs unbenutzt.




        0
    • Profilbild von Ash2X
      Ash2X | 24660 XP 19. Mai 2017 um 13:45 Uhr |

      Wie kann man nach offenen Betas auf 4 Plattformen & Co ein Spiel kaufen das man „unterirdisch schlecht“ findet?
      Ja,Destiny 1 war nicht so gut wie erwartet,aber bis auf die enttäuschende Story und nur einem verbuggten Raid war in der Beta mehr als eindeutig zu sehen wie das Spiel abläuft.




      0
      • Profilbild von MeK 187
        MeK 187 | 11290 XP 22. Mai 2017 um 9:42 Uhr |

        Bei mir war es auch eher der schreck das in der beta ja schon der komplette hauptspiel Content enthalten war. naja die 2 missionwen die noch dazu kamen das wars dann aber auch. Anfangs hat es ja spass gemacht aber nachher war es nur noch gegrinde vom übelsten.




        0
        • Profilbild von Ash2X
          Ash2X | 24660 XP 22. Mai 2017 um 16:25 Uhr |

          In der Beta war nur ein Planet – ist nicht so als wäre das Spiel mit Content überfüllt gewesen,aber da kam schon noch ein bisschen mehr dazu…nur nicht auf dem Planeten.Hatte ich aber auch kaum erwartet.
          Am Ende hatte ich viel Spaß mit dem Spiel – nur halt nicht halb so lange wie ich gehofft hatte.Es war halt ein guter Coop-Shooter weil das Gameplay gestimmt hat und davon hatte ich gefühlt in Borderlands 2 mehr auch wenn das wohl eher subjektiv ist.




          0
    • Profilbild von COHEN82
      COHEN82 | 17340 XP 20. Mai 2017 um 19:34 Uhr |

      Ich war auch seit Halo 1 Fan der Serie, was Bungie da bloß macht ist schlecht, Destiny hat nichts mehr mit Halo gemein nur noch das Gameplay…Ich hoffe du hast noch gut Geld bekommen für Destiny…
      Seit ich das erste mal Halo gezockt hab bin ich auch bei Xbox geblieben…




      0
  2. Profilbild von Sephiroth88
    Sephiroth88 | 8960 XP 19. Mai 2017 um 13:02 Uhr |

    Ich habe ganz lange Destiny gezockt, leider aber auch nur bis zu dem Zeitpunkt wo der Seasonpass das Content noch inne hatte….

    Die Content-Lieferungen in Form von bezahl DLC sind eben Geschmackssache. Andere Spiele wie WOW bieten die selbe Logik ihren Gamern an, nur als Vergleich!

    Nichtsdestotrotz werde ich mir Destiny 2 wohl inkl. SeasonPass kaufen…auch wenn die Freude leidglich 1Jahr anhält….dafür rockt man aber stunden ohne Ende.

    Zusätzlich höffe ich natürlich, dasss Destiny 2 auf der Scorpio in nativem 4 läuft….alles andere wäre ein Rückschritt für die neue Konsole!




    1
  3. Profilbild von DerZeroCool
    DerZeroCool | 17215 XP 19. Mai 2017 um 15:32 Uhr |

    warum 30fps ?
    warum nicht 60?
    tzz find das alles echt zum kotzen…
    nun sind die spiele nicht nur schlech/halb fertig und zu teuer, nein man wir eingerenzt wo es nir geht… sinnlos/wird nicht gekauft und fertig.




    1
    • Profilbild von Tuffi2KOne
      Tuffi2KOne | 13525 XP 19. Mai 2017 um 16:28 Uhr |

      Schon mal auf den Trichter gekommen das Destiny 2 die One /PS4 so ausreizt das 1080p und 60fps nicht mehr machbar Sind? Zwar wäre dies auf Pro/Scorpio möglich ja aber da die Upgrade Konsolen die gleichen Server nutzen können sie hier den Standart Geräten ja nicht überlegen sein . Gewöhnt euch drann 😉 ist nämlich genau das Mitbringsel das diese Schwachsinn zwischengenerationen mit bringen.

      Sie sind zwar auf der einen Seite stärker. Müssen aber nunmal kompatibel zum Rest bleiben




      1
  4. Profilbild von Xone
    Xone | 12255 XP 19. Mai 2017 um 17:13 Uhr |

    Nur 30fps und dann noch ein ? hinter 4k… Naja solche sachen haben mich eigentlich nie wirklich groß interessiert, aber nicht gerade das was man sich von der neuen Xbox erhofft hat! So richtig ausgereizt wird die Scorpio wahrscheinlich nie weil man eben eine Balance zwischen den beiden MS Konsolen braucht. Ehrlich gesagt habe ich mir das aber schon von anfang an gedacht!




    0
  5. Profilbild von COHEN82
    COHEN82 | 17340 XP 20. Mai 2017 um 19:35 Uhr |

    30 fps muss doch jetzt drinne seit mit der Scorpio und natives 4K mit der Hardware bitte bringt es uns Entwickler…




    0

Hinterlasse eine Antwort