E3 2006

Nie wieder E3 ?

Die E3, wichtigste Videospielmesse der Welt, soll ab sofort nicht mehr in ihrer jetzigen Form stattfinden. Das behauptet Next-Gen.biz, eine offiziell Bestätigung der ESA steht noch aus. Die Seite beruft sich auf führende Quellen der Industrie, wonach …

Die E3, wichtigste Videospielmesse der Welt, soll ab sofort nicht mehr in ihrer jetzigen Form stattfinden. Das behauptet Next-Gen.biz, eine offiziell Bestätigung der ESA steht noch aus.

Die Seite beruft sich auf führende Quellen der Industrie, wonach die amerikanische Messe 2007 und in der absehbaren Zukunft nicht mehr in der derzeitigen Form ausgetragen werden soll.

Der Grund ist, dass den Ausstellern die Kosten über den Kopf wachsen und diese durch die E3 nicht gerechtfertigt werden. Stattdessen wollen größere Publisher ihre Budgets in Höhe von mehreren Millionen US Dollar in firmeneigene Präsentationen stecken, wodurch sie sich mehr Aufmerksamkeit für ihre Produkte erhoffen.

Wahrscheinlich wird der für die E3 verantwortliche ESA-Präsident Doug Lowenstein in den nächsten 48 Stunden eine offizielle Erklärung abgeben: Eventuell wird es eine kleinere Veranstaltung im Mai geben, die hauptsächlich von kleineren Publishern genutzt wird.

Doug Lowenstein - Präsident von ESA

Hierzu will Gamespot erfahren haben, dass so eine Messe an einem Ort mit Besprechungszimmern stattfinden soll, in denen Aussteller ihre Produkte ausgewählten Journalisten und Branchenvertretern vorführen sollen; die Besucherzahlen wären dann im Hunderter- statt im Tausender-Bereich wie bei der E3 2006.

Vielen Dank an das xboxdynasty Mitglied  tucow tron für das Übermitteln der News.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. JC 74mfh 1. August 2006 um 14:11 Uhr |
    tja,was soll ich dazu sagen,ich war noch nie da.schade.aber dafür gibt es die games convention.
    und gerüchte zufolge kommt die vielleicht nach hamburg.yeeeeeeaaaah
    da hol ich mir dann für jeden tag karten und übernachte da in den hallen.hehehehehe

Hinterlasse eine Antwort