EA SPORTS MMA

E3: EA SPORTS LIVE Broadcast in MMA vorgestellt

Mit einem neuen Online Service will Electronic Arts den Mehrspieler in MMA neu definieren. Ihr erstellt einen eigenen Kämpfer, verpasst diesem euer Gesicht über eine Fotofunktion, danach erstellt ihr ein Video von euch und fordert…

Mit einem neuen Online Service will Electronic Arts den Mehrspieler in MMA neu definieren. Ihr erstellt einen eigenen Kämpfer, verpasst diesem euer Gesicht über eine Fotofunktion, danach erstellt ihr ein Video von euch und fordert andere Spieler auf der Website zum Kampf heraus. Andere Kämpfer, die das Video gesehen haben können euch dann ebenfalls herausfordern und eure Freunde und Bekannte via Xbox LIVE oder im Internet eurem Match zuschauen. Ein weltweiter Zuschauermodus sozusagen und wenn das in MMA wirklich funktionieren sollte, dann hoffen wir, dass EA SPORTS diese Funktion auch bei weiteren Sporttiteln integrieren wird, denn das ist wirklich ein Feature, dass der Xbox 360 bis heute gefehlt hat.

MMA erscheint am 19. Oktober für Xbox 360.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PrinzVerse | 0 XP 15. Juni 2010 um 16:30 Uhr |

    ja das klingt nicht übel… aber ob EA es wirklich schafft THQ´s UFC zu schlagen bezweifle ich… aber noch ist viel zeit um an den feinheiten zu schleifen, ich denke man kann gespannt sein^^




    0

Hinterlasse eine Antwort