Electronic Arts

EA-Merchandise offiziell erhältlich

Electronic Arts führt im Januar 2006 in Zusammenarbeit mit Pebble Entertainment eine EA- Kollektion in den deutschen Handel ein…

Electronic Arts führt im Januar 2006 in Zusammenarbeit mit Pebble Entertainment eine EA- Kollektion in den deutschen Handel ein.

Das Portfolio umfasst Sony Playstation 2-Zubehör wie den „PS2 Analog Controller – EA SPORTS“ und PC-Zubehör wie eine limitierte Gaming Mouse mit Mousepad. Ebenfalls sind sportliche EA SPORTS-Oberbekleidung wie T-Shirts und Hemden sowie Basecaps und Accessoires wie Lanyards geplant.

Ziel der Kooperation ist es, allen treuen Spielern die begehrten Fanartikel zur Verfügung zu stellen. Die Produkte werden voraussichtlich über Händler wie Amazon, Promarkt, MakroMarkt, Expert und auch Karstadt vertrieben.

„Jetzt haben unsere treuen Fans endlich die Möglichkeit, sich über die Fanartikel noch stärker mit EA zu identifizieren, und die Faszination unserer Produkte Dritten gegenüber zu visualisieren“, unterstreicht Thomas Zeitner, Sales Director EA Deutschland, die emotionale Bindung der Fans an die Marke

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. MONTROX | 60 XP 25. Januar 2006 um 17:49 Uhr |

    die bringen dann sicher jedes jahr eine neue kollektion heraus wo sich fast nichts ändert.
    genau wie bei den spielen *gg*




    0

Hinterlasse eine Antwort