Elite: Dangerous

Frontier zeigt wie Planeten in Elite Dangerous: Horizons entstehen

Nicht nur für Astronomie-Enthusiasten! Frontier zeigt, wie Planeten in Elite Dangerous: Horizons entstehen

In der kommenden Erweiterungsserie Elite Dangerous: Horizons, die Ende 2015 mit der Expansion Planetary Landings beginnt, bekommen Spieler die Möglichkeit, auf zahllosen Himmelskörpern der insgesamt 400 Milliarden Sonnensystemen umfassenden, simulierten Milchstraße zu landen. Jeder Planet in Elite Dangerous basiert auf wissenschaftlichen Fakten, bis hin zum Alter der Einschlagskrater auf seiner Oberfläche. In einem Livestream zeigte das Renderingteam von Frontier, wie es mit der firmeneigegen Galaxiebau-Technologie Stellar Forge ein Sternsystem schafft, das Spieler bald noch genauer erkunden werden können.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort