Fallout 4

Vier Jahre Arbeit an Charaktervertonung

In einem vor Kurzem veröffentlichten E3-Panel von Bethesda verrät das Team, dass es vier Jahre an der Vertonung von Charakteren in Fallout 4 arbeitete.

Fallout 4 ist das erste Spiel der Reihe, in dem Protagonisten vollständig vertont sind. Insgesamt hat Entwickler Bethesda vier Jahre an der Charaktervertonung geplant und gearbeitet. Dies wurde in einem vor Kurzem veröffentlichten E3-Panel von Bethesda bekannt.

In diesem Video dazu erfahrt ihr von Team und Synchronsprechern, wie der Aufnahmeprozess abgelaufen ist:

Wir zeigten euch bereits den ersten Videoteil des E3-Panels. Darin habt ihr von den individuellen Einbringungen der Entwickler erfahren, die Fallout 4 so unendlich viel Inhalt bescheren.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Thorgal
    Thorgal 7. Oktober 2015 um 0:56 Uhr |
    Eine Vertonung ist doch überhaupt möglich, wenn das Spiel zumindest in einem Rohzustand sehr fortgeschritten ist. Ich denek mal nicht das man an Fallout4 bereits arbeitete als New Vegas gerade erst fertig gestellt wurde.

    Aber PR muß ja sein, damit man potentielle Käufer mehr begeistern kann.
  2. Profilbild von Commandant Che
    Commandant Che 7. Oktober 2015 um 12:00 Uhr |
    Mags recht haben Thorgal, kann aber auch gut sein, dass dafür lediglich die Story fertig sein muss.

    Aber ich tendiere auch eher zu deiner Aussage.
    Wobei die Frage im Raum steht, ob man diese Aussage von Bethesda bewundern muss, ob der guten und jahrelangen Arbeit, oder ob man nicht doch Bedenken haben sollte, wie unfähig sie sind. ^^

    Für mich kommt eh seit Vampire: The Maquerade - Bloodlines kein Bethesda Spiel zum Vollpreis in Frage.

Hinterlasse eine Antwort