Games Convention 2006

Games Convention mit orchestraler Eröffnung und Ausstellung

Am 24. August diesen Jahres wird sie eröffnet. Die GC – Games Convetion öffnet die Tore und es geht auch bei der Eröffnung um Spiele. Jedoch auf etwas andere Art und Weise. Und zwar schon…

Am 24. August diesen Jahres wird sie eröffnet. Die GC – Games Convetion öffnet die Tore und es geht auch bei der Eröffnung um Spiele. Jedoch auf etwas andere Art und Weise. Und zwar schon am Vortag, dem 23.August 2006.

Wie GameZone.de berichtet, wird die Gamer-Messe – wie auch sonst – mit einem Konzert vom FILMharmonic Orchester Prag und seinem Chor unter der Leitung von Andy Brick eröffnet. Ab 20:00 Uhr (19:30 Uhr Einlass) geht der Vorhang im "Gewandhaus zu Leipzig" auf und zu hören werden musikalische Meisterwerke aus insgesamt 13 Top-Games sein. Diese lauten:

  • Final Fantasy VI – Dancing Mad
  • Gothic III
  • Shadow Of The Colossus
  • Turrican 3
  • Final Fantasy VII
  • Castlevania – Curse Of Darkness
  • The Legend Of Zelda
  • Sonic The Hedgehog
  • Anno 1701
  • Dreamfall: The Longest Journey
  • Black
  • Revenge Of The Shinobi
  • Two Worlds

Zusätzlich wird den Besuchern der Messe ab dem 24. August wieder eine interessante Ausstellung geboten, welche die Geschichte der Kunstform Videospiel wiederspiegelt. Hinter "Pong.Mythos" – so der Name der Ausstellung – steht Ralph H. Bear, welcher erst vor Kurzem die Auszeichnung "National Medal Of Technology"durch George W. Bush erhalten hat und den Vorsitz vom Computerspielmuseum in Berlin hat.

Alle diejenigen, die sich auf der GC – Games Convetion blicken lassen wollen, sollten sich diese musikalischen und kunstvollen Genüsse nicht entgehen lassen.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort