Gears of War Remake

Gears of War wird in Deutschland zensiert

Die USK hat eine Vorabversion von Gears of War in die Finger bekommen. Das Resultat ist eine Wertung gemäß § 14 JUSchG Keine Kennzeichnung und wird eine Zensur nachsichziehen. Microsoft erlaubt nach eigenen Richtlinien…

Die USK hat eine Vorabversion von Gears of War in die Finger bekommen. Das Resultat ist eine Wertung gemäß § 14 JUSchG Keine Kennzeichnung und wird eine Zensur nachsichziehen. Microsoft erlaubt nach eigenen Richtlinien keinen Release von Spielen mit so einer Wertung.

Einen Funken Hoffnung gibt es aber noch, da die Finale Version noch nicht bewertet wurde. Sollte es aber bei der Kennzeichnung bleiben, sind wir gespannt welche Splatter-Effekte aus dem Spiel genommen werden müssen, um diesen Titel nach allen Richtlinien auf den Markt bringen zu dürfen.

Da aber Microsoft und Epic Games das Spiel Gears of War als Zugpferd für die Xbox 360 hypen möchten, besteht auch die Gefahr das man eine 16er Wertung erreichen möchte und die Zensurschere öfter zum Einsatz kommen wird, als uns Spielern lieb sein kann.

Sobald wir etwas Neues erfahren, erfahrt ihr es natürlich bei uns als Erstes!

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort