Grand Theft Auto San Andreas

Neue Infos zu GTA San Andreas

Das englische Xbox Magazine gab neue Infos zu GTA:San Andreas bekannt.

Das englische ‚Xbox Magazine‘ gab neue Infos zu GTA:San Andreas bekannt. So sollen alle Objekte wie Menschen, Autos, Flugzeuge, usw. 40-50 Prozent mehr Polygone besitzen als in der PS2 Version.

Außerdem wurde die ‚Graphics Engine‘ für die Xbox komplett neu entworfen, so dass auch hochauflösende Texturen dank der schnelleren Xbox möglich sein. Neu sind auserdem Echtzeitschatten, die sich nach dem Stand der Sonne richten. Die Zeichentiefe ist drei bis fünf Mal höher als auf der PS2.

Wie bereits in der Xbox Version von GTA: Vice City ist es auch wieder möglich die eigenen Soundtracks abszuspielen. Die Ladezeiten sollen um einiges kürzer sein als in der PS2 Fassung

Quelle: Gamefront

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort