Halo 2

Neuer Halo 2 Spielevermittlungsmodus

Wer dachte, dass Halo 2 tot ist, wird sich bei dieser Meldung sicher an den Kopf fassen, aber die Anhänger des Spiels werden sicher sehr erfreut sein. Ab heute gibt es einen neuen …

Wer dachte, dass Halo 2 tot ist, wird sich bei dieser Meldung sicher an den Kopf fassen, aber die Anhänger des Spiels werden sicher sehr erfreut sein. Ab heute gibt es einen neuen Modus in der ebenso gehassten wie geliebten Spielevermittlung. Die Spielevertmittlung bietet neben 4 Trainingsmodi auch 9 Modi, welche belevelt werden.

Um die doch noch große Halo 2 Community auch weiterhin an das Spiel zu binden, wurde daher „Rumble Hardcore“ bereitgestellt. Der belevelte Spielmodus erinnert bis auf kleine Veränderungen an das Custom-game „Free for all“, oder kurz FFA. So startet man entweder mit einem Scharfschützengewehr oder einem Kampfgewehr. Sobald 50 Abschüsse erreicht sind, ist das jeder-gegen-jeden Spiel vorbei. Des weiteren ist bei „Rumble Hardcore“ der Bewegungssensor aktiviert.

Aus gegebenen Anlass veröffentlichte Bungie auch eine interessante Statstik, welche zeigt, welcher Modus wie oft gespielt wird:

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort