Halo 5: Guardians

Bungie gratuliert 343 Industries zum großen Release

Per Twitter gratuliert Halo-Erfinder Bungie dem jetzigen Entwickler unter Microsoft, 343 Industries, zum großen Launch von Halo 5: Guardians.

Bungie, ehemaliger Halo-Entwickler und Studio hinter Destiny, gratuliert 343 Industries, dem jetzigen Entwickler des Franchises, zum großen Release von Halo: Guardians. Auf Twitter schreibt das renommierte Studio:

"Herzlichen Glückwunsch an 343i zum Launch von Halo 5: Guardians. Wir können es nicht erwarten, zu sehen, wohin es den Chief als nächstes führt. Cheers!"

343 Industries antwortete über den offiziellen Halo-Account Folgendes:

"Vielen Dank für die netten Worte! Wir hoffen, dass es euch gefällt."

 

 

Bungie erschuf das Halo-Franchise und war für alle Einträge bis Halo: Reach im Jahr 2010 zuständig. Das Studio gehörte bis zum Jahr 2007 zu Microsoft. Es wurde sieben Jahre zuvor vom Softwaregiganten übernommen. Beide Parteien trennten sich und Microsoft sicherte sich die Halo-Marke.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von tiki222
    tiki222 1. November 2015 um 15:20 Uhr |
    So etwas find ich immer nett, wenn man merkt, dass unterschiedliche Studios oder Hersteller auch mal den anderen etwas gönnen :)

Hinterlasse eine Antwort