Halo: Reach

Unterstützung auch nach Release

Die Jungs von Bungie sind heute ziemlich aktiv und lassen der Presse kaum eine ruhige Minute. Der Community Director Brian Jarrard erklärte, dass man Halo: Reach auch nach dem Release im Herbst weiterhin stark unterstützen möchte und…

Die Jungs von Bungie sind heute ziemlich aktiv und lassen der Presse kaum eine ruhige Minute. Der Community Director Brian Jarrard erklärte, dass man Halo: Reach auch nach dem Release im Herbst weiterhin stark unterstützen möchte und auch wird. „Ein kleiner Teil unseres Teams wird weiterhin an Halo Reach arbeiten und alles verbessern, was wir in unserer Entwicklung übersehen haben“, so Jarrard. „Microsoft besitzt zwar die Rechte an Halo, aber wir haben eine sehr enge Beziehung zu unserer Spielergemeinschaft und wollen, dass das so bleibt. Halo Reach soll eines der besten Spiele schlechthin werden.

Erst vor einer anderthalben Stunde startete die Halo: Reach Mehrspieler Beta, die alle Halo 3: ODST Besitzer fleißig spielen dürfen. Wir haben außerdem einen Ablaufplan für euch, der zeigt, wann die verschiedenen Mehrspielermodi in der Beta spielbar sein werden.

= Partnerlinks

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DaHechi | 0 XP 4. Mai 2010 um 5:43 Uhr |

    wäre auch schön, wenn man reach immernoch zu 4 an einer konsole spielen kann. wenn nicht, dann fänd ichs persönlich schon im voraus echter müll :]




    0
  2. L0ORD JAH | 0 XP 4. Mai 2010 um 7:25 Uhr |

    Habe mir gestern ebenfalls die Beta heruntergeladen zwar bin ich kein riesen Halo Fan aber spiele es dennoch sehr gerne besondern eigens kreierte Modi. Die Beta hintelässt bei mir einen Positiven Endruck und nicht nur die Optik hat sich verbessert auch das mit den 4 Klassen finde ich wunderbar obwohl man hier vielleicht überlegen sollte zu jeder Klasse eine andere Waffe geben aber das ist nicht schlimm den es liegen genug Waffen herum. Super Game und für HALO Fans sicherlich ein muss!

    Gruss




    0

Hinterlasse eine Antwort