Hunted: Die Schmiede der Finsternis

Hunted The Demons Forge: Düstere Einblicke

Seit der Ankündigung von Hunted: The Demon’s Forge ist es eher ruhig um den Titel geworden. Das kooperative Third-Person-Fantasy-Actionspiel wird von Brian Fargo und inXile Entertainment entwickelt. Fargo ist bereits für Spiele wie…

Seit der Ankündigung von Hunted: The Demon’s Forge ist es eher ruhig um den Titel geworden. Das kooperative Third-Person-Fantasy-Actionspiel wird von Brian Fargo und inXile Entertainment entwickelt. Fargo ist bereits für Spiele wie Fallout und Baldur´s Gate verantwortlich und lässt auf ein weiteres, gutes Spiel hoffen. Für die Entwicklung benutzt das Team die Unreal 3 Engine. Wie das dann aussieht könnt ihr auf unseren neuen Screenshots bewundern, die ihr wie immer in unserer Galerie findet. Den entsprechenden Link gibt es unten.

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thorus82 | 5. Mai 2010 um 10:05 Uhr |

    echt ein titel den man im auge behalten sollte habe schon in einer zeitschrift darüber gelesen




    0
  2. xXxPantzxXx | 5. Mai 2010 um 11:54 Uhr |

    Sieht aus wie ein Third-Person-ROLLEN-Fantasy-Actionspiel xD
    Wenn es das wäre, würde ich mir das Spiel 100% holen
    So muss ich mal schauen was die Spielzeit dann sagt.




    0
  3. Cycrustheone | 0 XP 5. Mai 2010 um 13:26 Uhr |

    sieht ziehmlich gut aus ist schön zusehn was die erweiterte Unreal 3 Engine im stande ist zu leisten da die Unreal 4 Eninge ja erst bei der nächsten generation zum einsatz kommt..einfach mal abwarten was das game so zu bieten hat…




    0
  4. spartan sap | 0 XP 5. Mai 2010 um 19:25 Uhr |

    Die Engine glänzt natürlich wieder und Fargo hat ja auch nicht gerade die schlechtesten Arbeiten abgeliefert.




    0

Hinterlasse eine Antwort