Kameo: Elements of Power

Kameo bekommt neues Outfit von den Fans

Nachdem die Protagonistin des Xbox 360-Spiels «Kameo: Elements of Power» in der vergangenen Woche neue Kleider von den Entwicklern Rare spendiert bekam, haben ihre Fans nun die einmalige Chance, ihr ein ganz persönliches Outfit zu…

Nachdem die Protagonistin des Xbox 360-Spiels «Kameo: Elements of Power» in der vergangenen Woche neue Kleider von den Entwicklern Rare spendiert bekam, haben ihre Fans nun die einmalige Chance, ihr ein ganz persönliches Outfit zu kreieren. Bis zum 24. Mai kann jeder seine ganz individuelle Kreation einreichen und mit ein bisschen Glück wird dieses Outfit dann später von Xbox 360-Spielern auf der ganzen Welt genutzt. Sämtliche Teilnahmeinformationen sind ab sofort auf der Xbox Website einzusehen (http://www.xbox.com/en-US/games/k/kameo/designskincontest.htm).

Alle Teilnehmer müssen mindestens 13 Jahre alt sein, einen Designvorschlag für Kameo oder einen der zehn verschiedenen Elementarkriegern inklusive Titel (beispielsweise «Roller Ninja Pummelweed») und eine Kurzbeschreibung ihrer Idee einreichen. Die Finalisten werden von einer Jury, bestehend aus Microsoft- und Rare-Mitarbeitern, nach Kriterien wie Kreativität und Machbarkeit bewertet. Von allen elf Charakteren wird jeweils ein Sieger ermittelt, die dann für alle Xbox Live Mitglieder zum Download auf dem Xbox Live Marktplatz angeboten werden.

Das von dem renommierten Studio Rare Ltd. entwickelte «Kameo: Elements of Power» gewährt Spielern die Möglichkeit, sich in unterschiedliche Krieger mit einzigartigen Eigenschaften zu verwandeln, um gegen das omnipräsente Böse zu verteidigen. Die makellose Next-Generation-Grafik und das innovative Gameplay stellen «Kameo: Elements of Power» auf eine neue Stufe der Spielentwicklung. Rare ist bekannt für die Entwicklung dynamischer Rätsel, lebhafte Kampfeinlagen und riesige virtuelle Welten – immer darauf bedacht, verschiedene Genre miteinander zu kombinieren, um ein auffallend ausgelassenes Spielerlebnis zu schaffen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort