Keine Neuankündigungen seitens Microsoft

Microsoft hat sich dazu entschieden, keine neuen Spiele auf der The Game Awards 2014 Show zu präsentieren.

Xbox Marketing-Chef Aaron Greenberg gab über Twitter bekannt, dass Microsoft für die The Game Awards 2014 Show keine Spielankündigungen geplant hat. Damit geht er auf die zahlreichen Fragen ein, die diesbezüglich aufgekommen sind. Demnach dürfte es keine Enthüllung zu einem exklusiven Xbox One Spiel in Las Vegas geben. Trotzdem sind mindestens 12 Weltpremieren eingeplant, die aber wohl allesamt Multiplatform-Titel sein werden.

Die Entscheidung von Microsoft kommt nicht unerwartet, da man wohl mehr Aufmerksamkeit für eigene Titel haben möchte. Vielleicht plant Microsoft aber auch schon für 2015. Sony hat bereits ein großes Event, die PlayStation Experience, angekündigt.

= Partnerlinks

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. asgards04 | 0 XP 3. Dezember 2014 um 10:54 Uhr |

    keine microsoft titel heißt nicht das nicht trotzdem top titel für die xbox angekündigt werden. nur werden es halt multiplattformspiele. also sehe ich nicht wirklich ein problemm




    0
  2. Ash2X | 29415 XP 3. Dezember 2014 um 11:48 Uhr |

    Seites MS selbst habe ich damit auch nicht gerechnet – die Chance werden wohl eher Multi-Entwickler nutzen.Beispielsweise für Assassins Creed Victory das gerade durchgesickert ist.




    0
  3. PA S4InT JiMmY | 0 XP 3. Dezember 2014 um 12:39 Uhr |

    Ich bin wirklich gespannt was MS noch so für 2015/16 geplant hat, besonders nachdem jetzt Rare wieder an einem "richtigen" Game arbeitet. Sind bei den 12 Weltpremieren eigentlich auch keine Sony-Exklusiven dabei? Also komplett Mulit-Plat?




    0

Hinterlasse eine Antwort