Medal of Honor

Elitesoldaten im Einsatz

Zum ersten Mal in seiner elfjährigen Geschichte verlässt Medal of Honor das Szenario des 2. Weltkrieges und betritt die moderne Arena des kriegsgeplagten Afghanistans, betrachtet durch die Augen einer kleinen Gruppe fiktiver…

Zum ersten Mal in seiner elfjährigen Geschichte verlässt Medal of Honor das Szenario des 2. Weltkrieges und betritt die moderne Arena des kriegsgeplagten Afghanistans, betrachtet durch die Augen einer kleinen Gruppe fiktiver Charaktere. Zentrales Element für euch sind die „Tier 1 Operators“, handverlesene Elitesoldaten und relativ unbekanntes Instrument des amerikanischen Militärs, die unter dem Kommando der National Command Authority agieren und Missionen ausführen, die sonst niemand bewältigen kann und die keinesfalls scheitern dürfen.

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. crusadersWay | 0 XP 22. Juni 2010 um 11:28 Uhr |

    MoH ist Pflichtkauf 🙂
    Ich frag mich nur immer noch, warum sich bei diesem Spiel nimand über das reale Setting aufregt, wie bei Six Days in Fallujah ?!
    Zwischen beiden Games sehe ich keinen Unterschied!
    Beide behandeln einen realen, noch andauernden Konflikt.
    Mich stört es sowieso nicht … aber ich hätte auch gerne Six Days im Laden gesehen!




    0

Hinterlasse eine Antwort