Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Konami: Hideo Kojima nimmt sich eine Auszeit

Konami äußert in einem neuen Statement, dass Entwicklerlegende Hideo Kojima den Publisher nicht verlassen hat und aktuell eine Auszeit nimmt.

Gerade berichten wir vom letzten Arbeitstag der Entwicklerlegende Hideo Kojima bei Publisher Konami, da trifft schon eine Dementierung von offizieller Seite ein. Konami hat in einem Statement an Tokyo Sports behauptet, dass Kojima immer noch als Mitarbeiter gelistet sei und aktuell eine Auszeit nimmt. Laut einer Übersetzung von Kotaku heißt es im Statement:

"Zurzeit nehmen Kojima und Entwicklerteam eine lange Auszeit nach der Beendigung der Entwicklung von Metal Gear Solid V. Weil die Entwicklungszeit für Konsolenspiele so lang ist und sich Erschöpfung aufbaut, ist es für Angestellte üblich, verlängerte Auszeiten zu nehmen, wenn die Entwicklung abgeschlossen ist."

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Thorgal
    Thorgal 21. Oktober 2015 um 15:17 Uhr |
    @MaikSk
    Wenn man immer News wie diese ernst nimmt... Es wurde seitens Konami klar gesagt das er seinen Resturlaub genommen hat und der Vertrag im Dezember endet. Daher ist er logischerweise solange noch Angestellter bei Konami. Warum in dieser News was von einer "Auszeit" behauptet wird, kann ich nicht sagen. Stimmt aber so nicht.

Hinterlasse eine Antwort