Moto GP 2006

Moto GP 06 Meisterschaft Regeländerungen

Bei der Vorbereitung des Finales für die MotoGP 06-Meisterschaft wurde eine
Regeländerung notwendig. Anders als zuvor angekündigt, wird im Finale nicht mit Valentino Rossi, sondern mit Carlos Checa gefahren (beide auf Yamaha YZR-M1)…

Bei der Vorbereitung des Finales für die MotoGP 06-Meisterschaft wurde eine Regeländerung notwendig. Anders als zuvor angekündigt, wird im Finale nicht mit Valentino Rossi, sondern mit Carlos Checa gefahren (beide auf Yamaha YZR-M1).

Hintergrund ist, dass es in der Retail-Version von MotoGP 06 nicht möglich ist, mittels Cheat-Code Rossi freizuschalten. Auch lässt sich ein Spielstand, bei dem Rossi bereits freigespielt wurde, nicht gleichzeitig für alle Teilnehmer verwenden/übertragen. Daher sind wir leider gezwungen, auf Fahrer zurückzugreifen, die nicht freigeschaltet werden müssen.

Wir bitten um euer Verständnis

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort