Need for Speed: Rivals

Interaktives Video mit RC-Cars

In Kooperation mit LRP, einem Modellbau-Experten aus Schorndorf bei Stuttgart, hat EA Need for Speed Rivals mit ferngesteuerten Autos nachgespielt. Ihr könnt innerhalb des Videos über den weiteren Fortgang einer Verfolgungsjagd entscheiden.

Die Story des Videos: Eine wilde Verfolgungsjagd, hochgezüchtete Cop Cars Stoßstange an Stoßstange mit einem kompromisslosen Racer, echte Highspeed-Drifts und Crashes, die den Atem stocken lassen – also alles genau so, wie es im neuen Need for Speed Rivals vorzufinden ist. Auch das Setting mit Brücken, Zäunen, Baustellen und störenden Verkehrsteilnehmer erinnert an die Open Road Umgebung von Redview County. Wie im Spiel schwebt über dem offenen Ende des Videos die alles entscheidende Frage: „Wie weit wirst Du gehen?“.

„Das Video ist mit unglaublich viel Liebe zum Detail in Köln und Urmitz produziert worden und vermittelt wunderbar das Racing-Gefühl, das jeder Need for Speed-Fan liebt. Näher am Spirit der Serie kann man eigentlich nur sein, wenn man das neue Need for Speed Rivals zu Hause spielt“, freut sich Götz Klingelhöfer, Head of Marketing EA Deutschland.

= Partnerlinks

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TDCM Sevotharte | 15. Dezember 2013 um 7:22 Uhr |

    Niedlich. Vor allem wie sich die RC Cars die Schottersteigung merklich hochkämpfen, weil sie für ebenes Terrain gemacht sind.




    0
  2. I Freacky I | 30 XP 15. Dezember 2013 um 11:59 Uhr |

    Immer wieder nett anzusehen, solche Fanvideos. Auch wenn da sicher Qualitativ mehr gegangen wäre, aber alleine die Idee ist schon Top. Da möchte man gerne selber mit rum heizen.




    0
  3. Irvinie | 2075 XP 15. Dezember 2013 um 12:50 Uhr |

    Ich mochte die Verfolgungsjagden bei Need for Speed schon immer. Auch Rivals könnte wieder lustig werden, allerdings frage ich mich ob man da immer wieder den neusten Teil mit der gleichen Grundidee benötigt.




    0

Hinterlasse eine Antwort