NHL 16

Video Prognose: Anaheim Ducks holen Stanley Cup und Presidents Trophy

Laut einer Saison-Prognose mit EA SPORTS NHL 16 besiegen die Anaheim Ducks die Montreal Canadiens und küren sich zum Stanley Cup Champion 2016. Niemals oder?

Laut einer Saison-Prognose für die kommende Saison der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit EA SPORTS NHL 16 bezwingen die Anaheim Ducks die Montreal Canadiens und küren sich zum Stanley Cup Champion 2016. Damit sichern sich die Ducks die Trophäe nicht nur zum zweiten Mal in neun Jahren, sondern sind auch erst das neunte Team der NHL-Geschichte, die zusätzlich die Presidents‘ Trophy in derselben Saison gewinnen. Angeführt werden die Ducks von Team-Captain Ryan Getzlaf und dem stellvertretenden Spielführer Corey Perry, der auch die Conn Smythe Trophy 2016 holt und damit zum wertvollsten Spieler der Playoffs gewählt wird.

Weitere Highlights der Saison-Simulation 2015/16:

•    Im Finale der Western Conference setzen sich die Anaheim Ducks gegen die Minnesota Wild durch. Die Pittsburgh Penguins unterliegen im Ost-Finale den Montreal Canadiens.
•    Nachdem die Los Angeles Kings im letzten Jahr die Play-Offs verpassten, kehren sie nun im Kampf um ihre dritte Stanley Cup Meisterschaft in fünf Jahren in die Post-Season zurück. Der Play-Off-Lauf der Kings endet jedoch früh in der ersten Runde nach sieben Spielen gegen die Calgary Flames.
•    Das letztjährige Tabellenschlusslicht Buffalo Sabres spielt eine solide Saison und versäumt den Einzug in die Play-Offs mit lediglich zwei Punkten denkbar knapp.

Diese Spieler konnten das Augenmerk auf sich ziehen:

•    Mit 55 Toren sichert sich der Kapitän der Washington Capitals, Alex Ovechkin, die Maurice “Rocket” Richard Trophy für den besten Torjäger zum sechsten Mal in neun Jahren.
•    Connor McDavid beendet die Saison unter den Top 15 Torschützen und heimst die Calder Memorial Trophy für den Rookie of the Season ein.
•    Pittsburgh Penguins Superstar Sidney Crosby schnappt sich gleich mehrere Auszeichnungen, darunter die Hart Memorial Trophy, Art Ross Trophy und den Ted Lindsay Award.
•    Goalie Carey Price vom Vize-Meister Montreal Canadiens beweist abermals seine Dominanz im Torraum und wird zum zweiten Mal hintereinander mit der Vezina Trophy geehrt. Damit zieht Price mit Torhüter-Legenden wie Martin Brodeur, Dominik Hasek und Patrick Roy gleich, die allesamt die Trophäe zweimal in aufeinanderfolgenden Jahren gewinnen konnten.

Die Simulation wurde durch künstliche Intelligenz bzw. Logik des Videospiels durchgeführt und verwendet reale Daten von echten Spielern. Die Hochrechnung der Endergebnisse im Spiel basiert auf Daten, wie Spielerwertungen, Line-Kombinationen und umfasst Varianzen wie Verletzungen und Siegessträhnen, um einen realistischen Ausgang des Spiels zu simulieren.

Basierend auf dem umfassendsten Fan-Feedback aller Zeiten, bietet NHL 16 neue Möglichkeiten, als Team anzutreten, neue Funktionen für die beliebtesten Einzelspieler-Modi, Gameplay-Innovationen auf allen Positionen und eine einzigartige Spieltagsatmosphäre. Eurogamer.de verlieh dem Spiel das Prädikat „Empfehlenswert“ und sagt: „NHL 16 […] bringt den Spielspaß zurück aufs Eis.“ Dank einer verbesserten Gameplay-Balance, präziserer Steuerung auf allen Positionen und der einzigartigen Spieltagsatmosphäre versetzt NHL 16 den Spieler in das Zentrum eines Teams, in dem alle Akteure gemeinsam für den Sieg kämpfen und gewinnen.

EA SPORTS NHL 16 ist ab sofort für Xbox One und PlayStation 4 im Handel erhältlich und wurde bei EA Canada in Vancouver entwickelt.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort