NHL 2K7

2K Sports präsentiert Neuerungen von NHL 2K7

2K Sports, ein Publishing-Label von Take-Two Interactive Software, Inc. (Nasdaq: TTWO), gab heute einige revolutionäre Neuerungen für das kommende Spiel NHL 2K7
bekannt. Als Top-Eishockey-Spiel der letzten vier Jahre führt NHL 2K7 eine komplett neue…

2K Sports, ein Publishing-Label von Take-Two Interactive Software, Inc. (Nasdaq: TTWO), gab heute einige revolutionäre Neuerungen für das kommende Spiel NHL 2K7
bekannt. Als Top-Eishockey-Spiel der letzten vier Jahre führt NHL 2K7 eine komplett neue Engine für die Bewegungsabläufe ein, mit der die Spieler sich in echter NHL-Manier auf dem Eis bewegen können.
Auch die Steuerung wurde aufpoliert, so dass allen Eishockey-Fans spannende neue Angriffs- und Abwehrmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Dank der neuen Features bietet das Spiel auf allen Systemen eine realistische Eishockey-Erfahrung, die ihresgleichen sucht.

"Jahr für Jahr haben wir die Eishockey-Simulation um neue und innovative Spielarten ergänzt.", erklärt Greg Thomas, Präsident des 2K Sports-Studios Visual Concepts. "Die neue Lauf-Engine von NHL 2K7 geht weit über alles hinaus, was wir je produziert haben, und die verbesserte Profisteuerung verstärkt noch die Spannung und Steuerungsmöglichkeiten, die unsere Fans so lieben."

Hunderte neuer Lauf-Animationen wurden eingefangen, um die Bewegungsabläufe in NHL 2K7 so perfekt zu gestalten wie nie zuvor. Die Eishockey-Spieler in NHL 2K7 gleiten, wenden, stoppen und reagieren auf dem Eis mit verblüffendem Realismus. Das Ganze sieht dadurch nicht nur natürlicher aus, die Spieler werden auch die Wucht der Bewegung spüren, wenn sich die Kufen zur Beschleunigung in die Eisschicht graben oder abrupt gestoppt wird. Die neue Lauf-Engine bietet allen Fans visuell und
spielerisch Eishockey vom Feinsten. Zusätzlich zu den neuen Lauf-Animationen wurden auch zahlreiche neue Check-, Pass- und Schussanimationen hinzugefügt, dank derer NHL 2K7 durch verblüffenden Detailreichtum besticht.

Auch die Steuerung wurde verbessert, um den Spielern neue Möglichkeiten in der Offensive und Defensive an die Hand zu geben. In der Offensive sind nun neue Drop-Pässe und damit neue Spielzüge möglich, um den Torwart zu überraschen. Mit der Druckkontrolle erhält die Abwehr ein neues taktisches Element, da die Spieler jetzt Teammitgliedern Anweisungen erteilen können, gegen bestimmte Gegner vorzugehen. Dabei können verschiedene Druckgrade gewählt werden – etwa ob man sich lediglich an die Fersen eines ausgewählten Gegners heftet oder gleich einen heftigen Check macht. Die Profisteuerung in NHL 2K7 bringt genau die Angriffs- und Abwehroptionen, die Eishockey-Fans sich wünschen, und läutet damit die nächste Generation des Eishockey-Spiels ein.

NHL 2K7, dessen Verpackung kein Geringerer als der Hart Memorial Trophy-Gewinner 2006 Joe Thornton ziert, wird für Microsofts Xbox 360™ und Xbox®, sowie für PlayStation®2 und PlayStation®3 erhältlich sein. Weitere Features werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Für Xbox 360, Xbox und PlayStation®2 wird NHL 2K7 in Deutschland im Oktober 2006 veröffentlicht, die PlayStation®3-Version wird zum Release der Konsole erscheinen.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Iron Rottscheck
    Iron Rottscheck 18. Juli 2006 um 15:59 Uhr |
    So, wie das klingt, kann es ja nur super werden. Wenn die ganzen Moves wirklich so realistisch rüberkommen wie erwähnt, dann kann man wirklich sagen: Mittendrin, statt nur dabei!
  2. schmitti75 18. Juli 2006 um 16:58 Uhr |
    Mir würde schon reichen, wenn ich das Spiel mit Festplatte spielen könnte, und dieser Bug behoben wäre... für mich kommt hier nur noch die EA-Serie in Frage. 2K6 war Verarsche...
  3. Profilbild von Z0RN
    Z0RN 18. Juli 2006 um 20:41 Uhr |
    ja der xbox-live modus ist in europa schwer verbesserungswürdig. hoffentlich haben die von 2ksports das mitbekommen :D

Hinterlasse eine Antwort