NHL 2K7

NHL 2k7 Saison: Erste Spielwoche absolviert

Vor einer Woche startet die NHL 2k7 Saison, powered by 2kSports, und heute ist die erste Deadline ausgelaufen. Viele spannende und enge Matches wurde bereits ausgetragen…


NHL 2k7 Saison: Erste Spielwoche absolviert


Vor einer Woche startet die NHL 2k7 Saison, powered by 2kSports, und heute ist die erste Deadline ausgelaufen. Viele spannende und enge Matches wurde bereits ausgetragen…

Einige der Spieler haben uns sehr ausführliche und gute Spielberichte nach ihren Begegnungen geschrieben. Diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:


Gamertag: Denunziant
Gamertag Gegner: Yoshi24
Begegnungsart (Quali/PlayOff): Quali
Nashville Tagesblatt
2:5 Sieg der Säbelzahntiger bei den St. Louis Blues
Gleich vier Spieler der Nashville Predators konnten sich beim 2:5-Auswärtssieg in die Torschützenliste eintragen – Erat (2/4), Vasicek (1/5), Legwand (1/3) und Hartnell (1/3). Vorne top, hinten meistens ein kleiner Haufen Hühner, dafür sicherte Vokun mit 94% Paraden den Sieg und musste nur zweimal mit dem Stick den Puck aus dem Tornetz entfernen.
Für Coach Denunziant, der erst in der vergangenen Woche von Newark nach Tennessee wechselte, zeigte sich zufrieden. Angeblich erfuhr der einstige Topskorer der Devils erst am Sonntag abend beim Internet-Videochat von seiner neuen Aufgabe. Das Nashville Tageblatt wird an dieser Story dranbleiben.
Recht früh ging St. Louis in Führung, dennoch endete das erste Drittel mit 1:3 für unsere Predators. Das zweite Drittel war mit einem 1:1 ausgeglichen, jedoch im letzten machte Nashville den Sack mit 0:1 zu. Freude auf allen Seiten, jedoch nicht bei den Fans der Blues. Immer wieder zeigte die Arena-Regie einen enttäuschten Fan aus St. Louis, der sich gerne sein Jersey vom Leib gerissen hätte und die Hände vor Scham ins Gesicht schlug.
Die nächsten Partien: Chicago Blackhawks (Heim) und Detroit Red Wings (Auswärts).


Gamertag: YOSHI24
Gamertag Gegner: faiko
Begegnungsart (Quali/PlayOff): Quali
Spieleinschätzung vor dem Spiel:
Der Trainerwechsel kurz vorm Spiel in einem der stärksten Teams der Liga machte Mut, fiel die Saisonvorbereitung doch denkbar spärlich und von wenigen Siegen geprägt aus.
Spieleinschätzung nach dem Spiel:
1 Minute gespielt und schon war die positive Stimmung innerhalb der Mannschaft wie verflogen, denn bereits im ersten Angriff erzielten die RedWings das 1-0. Das gesamte Spiel war ein hin und her. 1-1, 2-1, 2-2, 2-3, 3-3, 3-4.
Die Blues um Coach Yoshi (ein Coach in Gummistiefeln???) wurden immer nervöser. Schliesslich gelang ihnen das erlösende 5-3 und die RedWings waren geschlagen.
Fazit: Ein enger Sieg gegen einen tollen Gegner.


Gamertag: Insanity Soul
Gamertag Gegner: Curtis4711
Begegnungsart (Quali/PlayOff): Quali

Colorado Avalanche mit glücklichem Sieg! 2:3 auswärts gegen die Vancouver Canucks
In der Begegnung unserer Jungs der Colorado Avalanche gegen die Vancouver Canucks ging es von Anfang an eng zu. Schon in den ersten Sekunden musste Jose Theodore seine Qualitäten unter Beweis stellen und Vancouvcers ersten Angriff abwehren.
Direkt auf den Angriff folgte die Antwort der Avalanche. Andrew Brunette gelang ein sensationeller Blue-Liner zum 1:0 bereits in der 1. Minute!
Danach gelang Colorado allerdings nicht mehr viel. Nur Schüsse ab der blauen Linie, die aber allesamt pariert wurden. So ging man dann auch in die Drittelpause.
Direkt nach dem Wiederanpfiff stürmten die Canucks auch wieder das Drittel der Avalanche und kamen zu dem, zu diesem Zeitpunkt verdienten, Ausgleich durch Markus Naslund. Bis dahin plätscherte das Spiel etwas vor sich hin, bis Ian Laperriere dann der 2:1 Führungstreffer gelang. Ein schönes Tor kurz vor der 2. Drittelpause. Joe Sakic erkämpfte sich den Punkt im gegngerischen Drittel und sah Laperriere vollkommen frei in der Mitte stehen. Unser Rechtsaußen ließ sich diese Chance nicht nehmen und traf per One-Timer!
Leider hielt dieser Vorsprung nicht lange an. Wieder einmal war es Markus Naslund mit seinem 2. Tor, der für den Ausgleich sorgte.
Dennoch gab Colorado nicht auf. Und sie wurden kurz darauf belohnt. Weil Vancouver sich eine Strafe einfing, spielten unsere Jungs in Überzahl. Und das nutzen sie sofort aus. Andrew Brunette stocherte den Punk ins Tor zum 2:3 Endstand.
Alles in allem war es dennoch ein glücklicher Sieg für Colorado. Die Canucks hatten einige gute Chancen, die durch Fehler in der Hinterreihe der Avalanche entstanden. Doch Jose Theodore konnte an diesem Abend überzeugen.
Insgesamt ein sehr faires Spiel mit 2 Strafminuten für unsere Avalanche und 4 für die Canucks.
Insanity Soul bedankte sich nach dem Spiel beim Canucks Trainer Curtis4711 für das gelungene Spiel und wünschte viel Erfolg für die weitere Saison
Auf das kommende Spiel heute um 16 Uhr im Pepsi Center laden wir unsere Fans natürlich wieder gerne ein. Dann geht´s zuhause gegen die Minnesota Wild!
Wir freuen uns auf euer Kommen!
Euer Team vom Colorado Avalanche Team-Blatt

Doch leider gab es auch in jeder Gruppe wieder unzuverlässige eSportler. So standen nach Deadline-Ende insgesamt sieben Begegnungen offen. Die Ligaleitung hat diese wie folgt bewertet:

Gruppe A:
Phoenix Coyotes (Pingi79) – San Jose Sharks (Sgt Wicked)
DeffDraw (keine Terminabsprache)

Gruppe B:
Buffalo Sabres (XoNiX01) – Toronto Maple Leafs (DsA Crusher)
0:2 DeffWin (keine Reaktion)
Boston Bruins (Yzeshadow) – Buffalo Sabres (XoNiX01)
2:0 DeffWin (keine Reaktion)

Gruppe C:
Minnesota Wild (bwort110) – Edmonton Oilers (masterpipe1)
0:2 DeffWin (kein Spiel)
Calgary Flames (drdy) – Minnesota Wild (bwort110)
2:0 DeffWin (kein Spiel)

Gruppe D:
Nashville Predators (Denunziant) – Chicago Blackhawks (IsarSturm)
2:0 Deffwin (keine Reaktion)
Chicago Blackhawks (IsarSturm) – Columbus Blue Jackets (Amok Ameise)
0:2 DeffWin (nicht zum Termin erschienen)

Gegen diese Wertungen kann im Forum bis Dienstag 20:00h Einspruch eingelegt werden. Danach sind diese Ergebnisse verbindlich!

Wir freuen uns auf die nächste Spielwoche und auf viele spannende Matches und mindestens genau so viele lesenswerte Berichte! Die Ligaleitung bedankt sich bei allen Teilnehmern für dieses große Engagement und wünscht weiterhin viel Erfolg.

euer XD eSports Team

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort