Oddworld: Strangers Vergeltung

Oddworld Inhabitants – Spielbetrieb eingestellt!

Harte Zeiten für Fans des OddWorld-Universums. Lorne Lanning, Chef des Entwicklungsstudios Oddworld Inhabitants, hat in einem Interview mit Thehollywoodreporter.com nicht nur das Spiel Oddworld: Fangus als Ente geoutet, sondern…

Harte Zeiten für Fans des OddWorld-Universums. Lorne Lanning, Chef des Entwicklungsstudios Oddworld Inhabitants, hat in einem Interview mit Thehollywoodreporter.com nicht nur das Spiel Oddworld: Fangus als Ente geoutet, sondern sogar angekündigt, dass es von seiner Firma keine weiteren PC-/Videospiele mehr geben wird.

Er sei frustiert über den Status der Branche und dem Vorgehen der Publisher. Große Firmen würden keine Risiken mehr eingehen, innovative Spiele aufgrund der immer höheren Entwicklungskosten nicht mehr unterstützt. Als Beispiel führte er sein letztes Werk
Oddworld: Strangers Vergeltung an. Dies sei von EA einfach nicht beworben worden, da Oddworld Inhabitants keine lauffähige PlayStation 2-Version des Games präsentieren konnte.

Lanning konzentriert sich nun in Richtung Kino und Fernsehen. Ein erstes Projekt für einen komplett am PC entworfenen Film ist anscheinend schon in Planung.

Das ganze Interview in englischer Sprache könnt Ihr hier nachlesen.

Quelle: DemoNews.de

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort