ONE PIECE: Burning Blood

Neue Details und Screenshots zum Beat’em Up-Gameplay enthüllt

BANDAI NAMCO Entertainment enthüllt heute neue Details zu ONE PIECE: Burning Blood, dem dynamischen und farbenfrohen Beat’em Up rund um den berühmtesten Piraten der Welt: Monkey D. Ruffy.

Nach der Ankündigung des Spiels im September enthüllt BANDAI NAMCO Entertainment heute neue Details zu ONE PIECE: Burning Blood! Burning Blood ist ein dynamisches und farbenfrohes Beat’em Up rund um den berühmtesten Piraten der Welt: Monkey D. Ruffy. Anspruchsvolle Kämpfe mit Sabo, Ace, Enel, Sir Crocodile und Bartholomäus Bär, alle bekannt aus den “One Piece” Animes & Mangas, erwarten die Spieler. Auch der neu angekündigte Vizeadmiral Smoker wird mit von der Partie sein – und Spieler können sich auf weitere neue Charaktere freuen.

16 neue ONE PIECE: Burning Blood Screenshots

Mehrere Features verleihen dem Beat’em Up-Gameplay in One Piece: Burning Blood strategische Züge. Wer schon immer davon geträumt hat, mit Ruffy, Sabo und Ace als Dream Team gegen ihre Feinde zu kämpfen, kann sich darauf freuen, Teams aus drei Charakteren zu erstellen, und diese beliebig auszuwechseln, um sich taktische Vorteile zu erschaffen.

Bestimmte Charaktere verfügen über spezielle Logia Moves mit einzigartigen Fähigkeiten: so ermöglichen sie es etwa Spielern, sich durch ihre Feinde regelrecht hindurchzubrennen, oder schneller als ein Blitz zu sein! Logia-Teufelsfrüchte ermöglichen zudem den Einsatz von Logia Guard – dadurch sind einige Charaktere für eine begrenzte Zeit für physikalische Angriffe unantastbar. Allerdings ist der mächtige Haki Blow ein ebenbürtiger Konter. Wie im Original-Manga sind Teufelsfrüchte die Quelle für massive Special Attacks und Reinforced Special Attacks.

Die Veröffentlichung des Beat’em Ups für Xbox One, PlayStation 4 und PlayStation Vita ist für 2016 vorgesehen.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort