Perfect Dark Zero

Perfect Dark Zero Disigner im Interview!

Rare hat ein Interview mit dem Senior Designer des PDZ-Teams, Duncan Botwood, veröffentlicht, welcher bereits an GoldenEye und Perfect Dark (beide N64) gearbeitet hatte.

Rare hat ein Interview mit dem Senior Designer des PDZ-Teams, Duncan Botwood, veröffentlicht, welcher bereits an GoldenEye und Perfect Dark (beide N64) gearbeitet hatte.

Bei Perfect Dark Zero ist die „zehnjährige Teamstütze“ fürs Multiplayer Design zuständig.

Kurz die Stichpunkte des Interviews auf Deutsch:

  • Es gibt zwei Multiplayer Arten: DeathMatch und DarkOps. DeathMatch ist eine virtuelle Kampfzone der dataDyne Corp. Wer stirbt respawnt sofort und kann erneut am Spiel teilnehmen. DarkOps ist taktischer und von mehr Vorsicht geprägt. Es werden eine Anzahl von Runden gespielt und im Normalfall hat jeder nur ein Leben pro Runde.
  • „Base-camping“ will man durch „Team Spawn“ Räume verhindern. In diesem Raum können sich die Teammitglieder in Ruhe ausrüsten und dann per Teleport in die Map springen. Weitere Teleportationspunkte an strategisch wichtigen Punkten können von den Spielern erfasst werden – sind dann ebenfalls im Spawn Raum anwählbar.
  • In den Multiplayer Maps wurden die sekundären (und teilweise tertiären) Funktionen der Waffen stark berücksichtigt. Ebenso wurden die Standard Waffensets mit großer Sorgfalt ausgewählt. Die Spieler können aber natürlich auch Eigene erstellen.
  • Die Multiplayer Levels basieren nicht auf den Gebieten, welche ihr im Singleplayer Modus erkunden könnt. Es wurde jedoch darauf geachtet, dass sie trotzdem optisch verwant erscheinen.
  • Bei Free-For-All Matches können die Charas frei gewählt werden. Bei Team-Kämpfen wählt der Team-Leader eine Team Identität, eine Gruppe von Charakteren, welche im Bezug auf die Story zusammengehören. Sie bestehen jeweils aus einem „Helden“ und Gefolge – der beste Spieler im Team bekommt jeweils den Helden.
  • Insgesamt gibt es sechs Basis-Karten, jeweils in diversen Variationen, welche je nachdem für vier bis acht, oder 32 und mehr Spieler geeignet sind.
  • Fahrzeuge wird es auf einigen Karten geben – jedoch nicht auf allen.
  • Quelle: xbox360-universe

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort