PES 2013

PES World Finals 2013 in Dubai beendet

Die PES World Finals 2013 in Dubai sind Geschichte – und Deutschland hat einen neuen Weltmeister: Patrick »Phayton« Maier setzte sich am vergangenen Wochenende im Finale mit einem souveränen 4:1 Sieg gegen den Brasilianer…

Die PES World Finals 2013 in Dubai sind Geschichte – und Deutschland hat einen neuen Weltmeister: Patrick »Phayton« Maier setzte sich am vergangenen Wochenende im Finale mit einem souveränen 4:1 Sieg gegen den Brasilianer Allison Black durch, wie Konami Digital Entertainment B.V. jetzt bekannt gibt. Neben der Trophäe nahm der amtierende Deutsche Meister ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro in Empfang; seinem brasilianischen Herausforderer wurde der zweite Platz mit 5.000 Euro versüßt.

Die 30 besten PES 2013 Spieler aus Europa, Japan, dem mittleren Osten und vom amerikanischen Kontinent lieferten sich am letzten Samstag ein packendes Turnier. Angesichts des starken Umfeldes ist der Sieg von Patrick „Phayton“ Maier eine ganz besondere Leistung.

Details zu der kommenden PES League Saison mit PES 2014 werden in Kürze bekannt gegeben.
 

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort