Shiny Red Something

Geistiger Burnout-Nachfolger von Ex-Mitarbeitern angekündigt

Das Entwickler-Studio ThreeFields gibt bekannt, dass ein geistiger Nachfolger von Burnout in der Mache ist.

Als 2014 eine große Anzahl an Mitarbeitern bei Criterion Games das Handtuch warfen, gründeten sie unter der Führung von Alex Ward und Fiona Sperry ein neues Studio namens Three Fields.

Die Burnout-Veteranen haben nun über Twitter verkündet, dass man an einem geistigen Nachfolger zu Burnout arbeitet. Zuvor wird aber ein komplett neues Fun-Sportspiel im Frühjahr 2016 veröffentlicht. Danach setzt sich das Team an ein Rennspiel, das der geistige Nachfolger zu Burnout voller Speed, Crashes und Traffic werden soll.

Jubelschreie bitte in den Kommentaren in 3, 2, 1 …

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Darklord Luke | 180 XP 2. Oktober 2015 um 11:45 Uhr |

    \\o/ *jubelschreie*
    Also wirklich wieder so ein klassisches Burnout wäre echt krasss! Vorallem die Crashes an den Kreuzungen uiuiui das war spaßig 😀




    0
  2. Z0RN | 49336 XP 2. Oktober 2015 um 11:47 Uhr |

    Ich fand die "Takedowns" immer sehr genial! Hoffentlich packen die das und werfen nicht wieder mit Handtüchern. 😉




    0
  3. Darklord Luke | 180 XP 2. Oktober 2015 um 11:51 Uhr |

    Ne Handtücher sollen sie lieber mal behalten 😀
    Ja stimmt hast recht die waren auch geil! Vorallem der "Vertical Takedown" 😀
    Fand auch Burnout 3 einen der besten Teile der Serie!




    0
  4. Ash2X | 29565 XP 2. Oktober 2015 um 12:05 Uhr |

    Woohooo! Ich bin dann allerdings gespannt welches Burnout sie dann als Inspiration nehmen – Teil 3,Revenge und Paradise unterscheiden sich spielerisch ziemlich deutlich.




    0
  5. Thorgal | 0 XP 3. Oktober 2015 um 11:06 Uhr |

    Ich hatte Paradise damals mal per Plus Abo aus dem PSN gespielt und weil es soviel Laune machte gleich danach die Ultimate Box geholt. Auf sowas hätte ich schon irgendwie mal wieder Laune.

    Aber noch lieber hätte ich ein neues Project Gotham. Hat MS die Reihe eigentlich fallen lassen ?




    0

Hinterlasse eine Antwort