Splatterhouse

Brutale Spielszenen

Wieder einmal gibt sich Splatterhouse mit zwei brandneuen Trailern und jeder Menge neuer Bilder die Ehre. Namco Bandais Neuauflage des 16-Bit-Klassikers geizt wahrlich nicht mit Körperflüssigkeiten und Gliedmaßen. Es bleibt…

Wieder einmal gibt sich Splatterhouse mit zwei brandneuen Trailern und jeder Menge neuer Bilder die Ehre. Namco Bandais Neuauflage des 16-Bit-Klassikers geizt wahrlich nicht mit Körperflüssigkeiten und Gliedmaßen. Es bleibt auch weiterhin mehr als fraglich, ob dieses Gemetzel angesichts des neuen Bildermaterials den Weg in die deutschen Läden finden wird. Falls ihr euch für diese Form von körperlicher Ertüchtigung erwärmen könnt, ist dieser Titel ein Muss. Splatterhouse macht definitiv seinem Namen alle Ehre.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kaiser Gro3kotz | 2495 XP 25. Juni 2010 um 16:58 Uhr |

    Mir reicht der Trailer und die Screenshots. Das Spiel finde ich einfach nur dumpf. Überhaupt nicht mein Geschmack. Was soll nach 2 Stunden noch daran interessant oder (auch nur im Entferntesten) geil daran sein, irgendwelchen kranken Typen mit dem Baseballschläger den Schädel zu zertrümmern, dass das Gehirn herausspritzt…




    0
  2. Dr Gnifzenroe | 19560 XP 25. Juni 2010 um 20:58 Uhr |

    Für dumpfes metzeln kommt mir im Herbst Dead Rising 2 ins Haus. Sonderlich begeistert haben mich die Szenen von Splatterhouse auch nicht. Sieht zwar okay aus, aber die Gegner scheinen nur Beiwerk zu sein und irgendwie habe ich den Eindruck, dass man hier versucht mit Blut in Hektolitern zu punkten.




    0

Hinterlasse eine Antwort