Star Wars Battlefront 2

Story of Imperial Soldier Trailer

Der Inferno-Trupp in Star Wars: Battlefront II ist eine erfahrene Spezialeinheit des Imperiums.

In Star Wars: Battlefront II begleitet ihr den Inferno-Trupp, der strengen Gesetzen folgt und als imperialer Schild gegen die chaotische Bedrohung durch die Rebellenallianz fungiert. Unbeeindruckt von der unsicheren Lage, schlägt er unerkannt zu und zieht sich dann wieder in die Dunkelheit des Alls zurück. Zu Beginn der Story von Star Wars Battlefront II begleitet ihr ihn bei seiner Reise während der letzten, verzweifelten Stunde des Imperiums.

Im neuen Video sprechen die Entwickler jetzt über die Hintergründe des Inferno-Trupps und wie die Idee dazu entstand.

= Partnerlinks

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • daemon1811 16850 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.05.2017 - 15:47 Uhr

      denke ich auch…
      mein kumpel ist nicht so begeistert,er war sehr enttäuscht von teil 1. aber mich kann er nicht umstimmen,auch wenn teil 2 ein paar macken hat,es ist halt star wars …grins




      1
  1. Puma 117405 XP Scorpio King Rang 3 | 19.05.2017 - 22:30 Uhr

    Also wenn das Spiel nur einigermaßen so wird wie die Trailer dann können wir uns anhalten !!!




    0
  2. Robilein 84065 XP Untouchable Star 2 | 20.05.2017 - 09:39 Uhr

    Denke die Story wird echt klasse. Schön das man auf der Seite des Imperiums spielt. Echt mal was anderes.




    0
  3. Felsgrad 12230 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 20.05.2017 - 09:59 Uhr

    Solche Trailer sollten verboten werden! Die sind einfach so geil, dass ich das Spiel einfach haben will 😉 Aber ich kann mir doch nicht jedes Spiel kaufen – leider.




    0
  4. menTa z 14825 XP Leetspeak | 20.05.2017 - 12:59 Uhr

    das game wird so geil, ich fand den esten auch schon mega, hat länger bockj gemacht als bf 1




    2
  5. ThePhil 44715 XP Hooligan Schubser | 22.05.2017 - 10:22 Uhr

    Also der Trailer sagt ja mal wieder gar nichts neues .. Alles schon gesehen und die „Story“ war ja soweit auch bekannt ..




    0

Hinterlasse eine Antwort