The Division

Zum Launch ohne Brooklyn

Ubisoft hat bekannt gegeben, dass der Stadtteil Brooklyn zum Launch von The Division nicht enthalten ist.

Brooklyn wird vorerst nicht in The Division enthalten sein. Dies gaben die Entwickler in einem Interview bekannt. Zum Launch möchte man sich komplett auf Manhattan konzentrieren. Grund für diese Entscheidung ist ein maßgeblicher Verlauf der Geschichte des Action-Rollenspiels.

Creative Director, Magnus Jansen, sagte: „Zum Start von The Division starten wir mit Manhattan. Die 1:1 Umsetzung und die offene Welt von Manhattan ermöglicht das freie Erkunden für alle Spieler. Sämtliche Bereiche sind von der Epidemie betroffen. Kein Bereich ist von dem Virus verschont geblieben und es gibt keinerlei Ressourcen mehr. Fahrzeuge haben kein Benzin, da jeder versucht hat zu fliehen. Jeder ist zu Fuß unterwegs.“

Weiter wurde bekannt, dass die Entwickler bereits an kostenlosen Updates und weiteren kostenpflichtigen DLCs arbeiten, die nach der Veröffentlichung am 08. März 2016 erscheinen sollen. Weitere Details wurden hierzu bisher nicht genannt. Es könnten aber vielleicht Brooklyn, Queens, Staten Island und die Bronx als kostenpflichtiger DLC hinzugefügt werden, was aber noch nicht offiziell angesprochen wurde. Außerdem wurde verkündet, dass es keine Mikrotransaktionen in The Division geben wird, die euch im Rang aufsteigen lassen, um so Zeit zu sparen.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von MajorXI
    MajorXI 18. Januar 2016 um 9:21 Uhr |
    Finde ich nicht so schlimm wenn die anderen Stadt teile erst später kommen besser das alles in Manhattan richtig läuft als wenn es nur voller bugs ist
  2. Profilbild von Bibo1GerUk
    Bibo1GerUk 18. Januar 2016 um 9:51 Uhr |
    Da bin ich mal gespannt ob's Ubi diesmal halbwegs bug-frei hinbekommt. Nach den Debakeln bei AC:U usw sollten sie's gelernt haben. Aber abwarten was noch im Season Pass bzw. DLC enthalten sein wird.
  3. Profilbild von starshock1
    starshock1 18. Januar 2016 um 9:56 Uhr |
    Mal abwarten. Zum Vorbestellen ist mir The Division zu heikel, aber wenn die Tests gut sind und auch die Langzeitmotivation gewährleistet ist, scheint mir das eine coole neue IP zu werden.
  4. Profilbild von Hitman006xp
    Hitman006xp 18. Januar 2016 um 10:57 Uhr |
    Auf deutsch es gibt jede Menge Mikrotransaktionen... nur keine die euch im Rang aufsteigen lassen... und jeder Mist wird einem als DLC oder Seasonpass verhökert so dass man am ende für ein vermutlich mittelmäßiges überhyptes Spiel mit allen DLCs round about 100€ blechen soll ;) + Mirkotransaktionen falls man sich nicht im Griff hat*G* jaja schöne neue Welt.
  5. Profilbild von Tuffi2KOne
    Tuffi2KOne 20. Januar 2016 um 0:11 Uhr |
    Man kann den Teufel auch an die wand malen Hitman. Soll Leute geben die können sich mit einem Spiel mehrere Monate beschäftigen, soll aber auch Leute geben die sich für das gleiche Geld was manche in eins investieren gleich 5 kaufen aber keins davon wirklich beenden ;)

Hinterlasse eine Antwort