The First Templar

The First Templar angekündigt

Wie der Publisher Kalypso Media bekannt gab, dürfen sich Templerfreunde freuen und im nächsten Jahr wieder fleißig Verschwörungstheorien aufdecken. Die Story des Action-Adventures The First Templar, welches von…

Wie der Publisher Kalypso Media bekannt gab, dürfen sich Templerfreunde freuen und im nächsten Jahr wieder fleißig Verschwörungstheorien aufdecken. Die Story des Action-Adventures The First Templar, welches von Haemimont Games entwickelt wird, spielt im späten 13. Jahrhundert und zeigt die düstere Zeit, in der sich Korruption in der Kirche ausbreitet, abtrünnige Ritter Schwache unterdrücken, und alte Freunde zu Feinden werden.

Ihr steuert zwei sehr ungleiche Charaktere, einen französischen Templer und seine Gefährtin, eine adelige Frau, die der Ketzerei beschuldigt wird. Dabei deckt ihr Mysterien des Templerordens auf und lüftet das Geheimnis des Heiligen Grals, da ihr selbst Teil dieser großen Verschwörung seid.

Die Story lässt sich dabei komplett kooperativ spielen. Seid ihr jedoch alleine, könnt ihr zwischen beiden Charakteren wechseln und die Kontrolle des anderen Helden dem Computer überlassen. Jeder Charakter ist mit Rollenspielelementen verknüpft und hat eigene Fähigkeiten, die ihr je nach Situation durch diesen Wechsel einsetzen müsst. Ein zweiter Spieler kann sich euch außerdem zu jedem Zeitpunkt im Spiel anschließen.

Der Titel erscheint im ersten Quartal 2011 exklusiv für Xbox 360 und PC.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PANIK40211 | 2. Juni 2010 um 6:13 Uhr |

    wieder so eine ausgegrabene Pseudotheorie….anstatt mal anzufangen zu lesen, was diese ganzen alten Geheimbunde wirklich gemacht haben und dass die ein wichtiger Teil der Geschichte waren, kommen die immer wieder mit so Verschwörungss****s an tja….Geheimbunde, Geheimdienste, Orden wird es immer geben und aus dieser Thematik weitere Spiele zu machen ist non-sence….siehe Assasians Creed und Assasians Creed 2…erst im nachhinein hab ich kapiert, wie sinnlos die Story wirklich ist…




    0
  2. debjay | 0 XP 2. Juni 2010 um 9:26 Uhr |

    ich finde, das hört sich ganz gut an!
    @Panik: Ich stimme dir zu, dass solche stories sehr an den haaren herbeigezogen sind, aber bei einem videospiel finde ich das ok. ich spiele solche spiele ja vor allem auch, um mich einmal nicht in der realität aufzuhalten 😉 gute geschichten leben oft von ihrer mythologie. robin hood ist ja in dieser form auch nicht historisch und auch die geschichte um jesus ist voller fragwürdiger elemente.




    0

Hinterlasse eine Antwort