Tomb Raider: Definitive Edition

Details zu grafischen Verbesserungen und Kinect-Features der Xbox One Version

Bei einem Hands-On-Event zu Tomb Raider: Definitive Edition für Xbox One gingen die Entwickler etwas mehr ins Detail und verrieten erste Kinect-Features für Xbox One.

Ende Januar erscheint Tomb Raider: Definitive Edition zum Preis von 59,99€ für Xbox One. Die Story und der Umfang bleiben gleich, dass machten die Entwickler von Crystal Dynamics gleich klar. Dafür enthält das Action-Adventure alle DLC-Inhalte, die für Xbox 360 bereits veröffentlicht wurden.

Die Macher des Spiels versprechen einmal mehr eine neue Lara Croft im neuen HD-Gewand. Dank der TRESS-FX-Technologie bewegt sich jede Strähne von Laras Haaren, wie in der PC-Fassung, realistisch und physikalisch korrekt. Shader und Beleuchtung wurden ebenfalls überarbeitet und die Welt um Lara ist immer in Bewegung. Alle Texturen sind 4x höher aufgelöst als im Original für Xbox 360.

Doch damit nicht genug, denn Tomb Raider: Definitive Edition wird auch einige Kinect-Features bieten, die sich nicht nur auf Menü-Funktionen konzentrieren. Im Hauptmenü könnt ihr eure Auswahl somit mit Gesten- oder Sprachsteuerung treffen oder Reliquien bis in das kleinste Detail untersuchen. Seltene Fundstücke können so von euch via Kinect gedreht, gezoomt und untersucht werden.

Wer will kann mit einem Sprachbefehl die Waffe wechseln oder aber das Fernglas aktivieren und sich dann mit dem Körper zur Seite lehnen, um sich mehr in der Umgebung umzuschauen.

Vorbesteller der Tomb Raider: Definitive Edition erhalten das Spiel in einer speziellen Artbook-Verpackung, die bisher unveröffentlichte Konzept-Zeichnungen enthält. Diese Version ist streng limitiert und nur verfügbar, solange der Vorrat reicht.

Bis zum Release am 31. Januar 2014 können wir euch noch einmal unseren ausführlichen Tomb Raider Test empfehlen.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PyRo I Draxler | 7. Januar 2014 um 15:09 Uhr |

    Ist es mit Kinect auch möglich Lara bis in das kleinste Detail zu untersuchen ?




    0

Hinterlasse eine Antwort